KSimus

KSimus (http://ksimus.berlios.de), ein Simulator für digitale Schaltungen, verfügt über keine eingebauten Elemente, sondern lädt über eine Plugin-Schnittstelle dynamische Bibliotheken nach, welche die digitalen Elemente implementieren (Abbildung 19). Zwei solcher Sammlungen liefert der Autor gleich mit: Boolean implementiert ein RS-Flipflop, AND, OR, XOR und deren Negationen, einen Taktgenerator, einen Ein- und einen Ausgang. Data Recorder ist für die Aufzeichnung von Signalen vorgesehen. Im Debian-Paket education-electronics finden sich neben KSimus auch weitere Elektronik-Programme wie etwa der Microcontroller-Simulator Gpsim, das Platinen-Layout-Werkzeug Kicad oder das Elektronik-CAD-System Electric.

Abbildung 19: KSimus simuliert digitale Schaltungen.

KStars

Für Hobbyastronomen bietet KStars (http://) eine Menge interessanter Funktionen. Es kann den Sternenhimmel aus der Sicht eines beliebigen Orts auf der Erde zu einer gewählten Uhrzeit darstellen (Abbildung 20), wobei sich die zu beobachtende Himmelsrichtung einstellen lässt. In der Grundausstattung bring KStars schon eine beachtliche Liste von Städten mit, jeder kann aber seinen Wohnort selbst per Längen- und Breitengrad festlegen. Beim ersten Start offeriert das Programm außerdem den Download zusätzlicher Karten, Bilder und Projektmaterialien – allein der USNO-Nomad-Sternkatalog umfasst 1,4 GByte zusätzliche Daten. Alle anderen Downloads fallen aber relativ klein aus. KStars zeigt nicht nur Sterne, sondern alle Himmelskörper wie Planeten, Kometen, Asteroiden sowie viele Sternbilder und die Milchstraße. Zur besseren Orientierung lassen sich Äquator und Horizont einblenden. Weitergehende Informationen zu bestimmten Objekten und zu Projektseiten kann man in den Webbrowser laden. Wer ein Teleskop mit Anschluss an den PC besitzt, kann es direkt über KStars ansteuern.

Abbildung 20: Mit KStars lässt sich unter Linux Hobbyastronomie betreiben.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Schritt für Schritt
    wxMaxima hilft beim Lösen von Algebra-Aufgaben. Dabei zeigt es auf Wunsch Schritt für Schritt, was dabei passiert – ideal für anschauliches Arbeiten im Unterricht.
  • Vier 3D-Molekülvisualisierer im Vergleich
    Viele biochemische Prozesse lassen sich erst verstehen, wenn ein dreidimensionales Molekülbild der agierenden Substanzen die Reaktion das Funktionsprinzip veranschaulicht.
  • wxMaxima in Fedora 18
  • Grafische Frontends für Internet-Schach-Server
    Internet-Schach-Server bieten Schachspielern vom Anfänger bis zum Vereinsspieler seit Jahren die Möglichkeit, rasch Spielpraxis zu erwerben. Auch Linuxer profitieren davon, denn die grafischen Client-Programme werden immer besser.
  • KOffice 1.3
    Das KDE-Office-Paket KOffice geht in eine neue Runde: Die Version 1.3 bringt neben etlichen Detailverbesserungen und Fehlerberichtigungen einige neue Funktionen.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 09/2016: Ciao, Windows!

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...