Kivio

Zum Erstellen von Flussdiagrammen dient Kivio (http://www.koffice.org/kivio/), ein ursprünglich von der Firma theKompany entwickeltes und später unter die GPL gestelltes Programm, das heute zum Umfang der KOffice-Suite zählt. Mit Kivio kann man sehr schnell auch komplexe Diagramme zusammenklicken und beschriften (Abbildung 13). Dazu offeriert das Tool eine große Anzahl von Schablonen für verschiedene Einsatzbereiche. Derzeit fehlt Kivio allerdings ein Maintainer, sodass es wie KFormula in KOffice 2.0, das Ende Mai erschien, fehlt. Eine Alternative zu Kivio stellt das Gnome-Programm Dia (http://live.gnome.org/Dia) dar, das mit Kivio Daten austauschen kann.

Abbildung 13: Kivio aus der KOffice-Suite erleichtert das Erstellen von Flussdiagrammen.

KLatin

KLatin aus dem KDE-Edu-Paket (http://edu.kde.org/klatin/) überprüft und trainiert Lateinkenntnisse (Abbildung 14). Neben Vokabel- und Grammatik-Modulen bringt es ein spezielles Übungsprogramm für Verben mit. Außerdem bietet das Programm Lernnotizen, die komprimiert über die lateinische Grammatik informieren und neben Deklination und Konjugation beispielsweise auch Pronomina erklären. In den Optionen lässt sich nicht nur festlegen, welche Deklinationen geübt werden sollen, sondern auch, ob die Übersetzung von oder nach Latein erfolgt. Über den Lernfortschritt informiert KLatin anhand übersichtlicher Auswertungen.

Abbildung 14: KLatin unterstützt den Lateinschüler mit Vokabel- und Grammatiktrainer.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Das Flow-Chart-Programm Kivio
    Kivio ist ein besonderes Mitglied der KOffice-Familie: Es eignet sich ausgezeichnet zum Erstellen von Organigrammen, Datenablaufplänen, Flussdiagrammen, Geschäftsprozessen und Netzwerkplänen. Seine Benutzerschnittstelle ähnelt der Oberfläche von Microsoft Visio, und die Zeichenobjekte werden genau so gehandhabt.
  • KOffice 1.1 - Erster Eindruck
    KOffice ist eine Sammlung verschiedener, freier Büroprogramme. Nachdem die erste, mit KDE 2 ausgelieferte Version wegen häufiger Abstürze etwas enttäuschte, ist nun endlich ein verbesserter Nachfolger verfügbar. Für uns Anlass genug, einen kurzen Überblick über die Neuheiten der Version 1.1 zu geben.
  • KOffice 1.3
    Das KDE-Office-Paket KOffice geht in eine neue Runde: Die Version 1.3 bringt neben etlichen Detailverbesserungen und Fehlerberichtigungen einige neue Funktionen.
  • Dia und Kivio im Vergleich
    Netzwerkskizzen, Ablauf- und Flussdiagramme zeichnen Sie am besten mit einem Vektorgrafik-Programm. Unter Linux stehen Ihnen dabei Dia und Kivio hilfreich zur Seite – wir zeigen, wie alles nach Plan läuft.
  • Schritt für Schritt
    wxMaxima hilft beim Lösen von Algebra-Aufgaben. Dabei zeigt es auf Wunsch Schritt für Schritt, was dabei passiert – ideal für anschauliches Arbeiten im Unterricht.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 03/2018 NEUE DISTRIBUTIONEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...