LinuxUser 09/2009

Linux in der Bildung

Freie Software vom Kindergarten bis zur Uni

Derzeit ist Linux in der Schule eher noch der Ausnahmefall – dabei stehen rein technisch dem Einsatz von Linux in der Bildung kaum mehr ernsthafte Hindernisse im Weg, wie das konkrete Beispiel dreier Schulen aus dem Kreis Gütersloh deutlich macht. Nach wie vor fehlt aber vielerorts der notwendige politische Druck.

In zwei Interviews zeigen Experten die Wege auf, über die sich freie Software künftig in der Bildung breiter durchsetzen könnte: Kurt Gramlich berichtet über die Ansätze und Erfolge des auf Debian basierenden Schul-IT-Projekts Skolelinux. Der neue FSFE-Chef Karsten Gerloff verdeutlicht, auf welchen Wegen die Free Software Foundation Europe zu mehr Linux in der Schule beitragen will.

title_2009_09

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Praxis

Fotobuch-Anbieter im Test

48

Gutenbergs Erbe

Thomas Leichtenstern

Fotoalben haben im Zeitalter der digitalen Fotografie ausgedient. An ihre Stelle treten Fotobücher, die sich in der Qualität kaum von noch von professionellen Bildbänden unterscheiden.

Kompakter Audioplayer für KDE 4

54

Der Mini

Marcel Hilzinger

Finden Sie Amarok zu überladen und Rhythmbox zu altmodisch, werfen Sie doch mal einen Blick auf Minirok: Die Stärken des KDE-4-Programms liegen in einfachem Design und konsequentem Handling.

Im Test

Dropbox vs. Ubuntu One

58

Synchronlaufen

Christian Meyer

Ubuntu One und Dropbox – beide Online-Dienste erlauben das einfache Synchronisieren der Daten über mehrere Rechner. Wer macht das Rennen?

Proprietäres Scan-Programm von Hamrick

62

Scan mich!

Marcel Hilzinger

Der Scanner-Support gehört unter Linux weiterhin zu den problematischen Gebieten, vor allem was die Kooperation zwischen Drucker und Scanner angeht. Vuescan von Hamrick Software hilft hier mit passender Software und Treiberunterstützung.

Netz&System

Wine: Windows-Programme unter Linux starten

66

Winekrampf

Thomas Leichtenstern

Nach gut 15 Jahren Entwicklung schaffte Wine im Juni 2008 den Sprung zu Version 1.0 und liegt derzeit in Release 1.1.26 vor. Die Versionsnummer suggeriert stabile, verlässliche und fehlerbereinigte Software – wir prüfen die Alltagstauglichkeit.

Netzwerk-Allrounder Netcat

69

Eines für alles

Andreas Kneib

Daten im Netzwerk kopieren, E-Mails lesen, Portscans, einen Webserver aufsetzen – das alles und noch mehr erledigt Netcat, das Schweizer Taschenmesser unter den Netzwerktools.

Hardware

Quadcore-Laptop HP HDX X18

74

Kaventsmann

Daniel Kottmair

Für Rechenleistung gibt es nur einen Ersatz: noch mehr Rechenleistung. Das demonstriert eindrucksvoll HPs Quadcore-Notebook-Bolide HDX X18-1110EG – zu einem erstaunlich günstigen Preis.

Winzige Festplatte von Samsung

78

Mini-Datenetui

Daniel Kottmair

In Samsungs externen S1-Mini-Harddrives stecken die üblicherweise in MP3-Playern verbauten 1,8-Zoll-Platten.

Mainboard Kontron KTUS15/mITX 1.6 Plus

79

Atom on Board

Christian Meyer

Derzeit liegen Mini-ITX-Boards voll im Trend. Auch Kontron bietet sie seit vielen Monaten an – neuerdings sogar mit Atom-Prozessoren von Intel.

Know-how

Tools für PDF und Postscript (Teil 2)

82

Seiten-Puzzle

Frank Hofmann

Im zweiten Teil unserer Serie zu Postscript und PDF geht es Werkzeuge zum Zerlegen und Zusammenfügen von Dokumenten.

Linux-Kernel führt Windows-Programme aus

86

Richtige Richtung?

Marcel Hilzinger

Für manche ist es ein Traum, für andere eher ein Albtraum: Windows-Programme nativ unter Linux zu nutzen. Der Linux Unified Kernel alias "Longene" soll es möglich machen – doch der Teufel steckt im Detail.

Infos zur Publikation

LU 09/2016: Ciao, Windows!

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...