Home / LinuxUser / 2009 / 06 / Leserbriefe

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Aufmacher Artikel

Leserbriefe

20.05.2009

Daneben gegriffen?

LU 06/2009, S. 70: Ich habe in der Ankündigung zur Ausgabe 06/2009 gesehen, dass ihr euch mit dem Duden-Korrektor 5.0 für OpenOffice beschäftigt. Hoffentlich vergesst ihr nicht zu erwähnen, dass diese Brockhaus-Extension für OpenOffice zwar für OpenSuse ab Version 10.3 ausgelegt ist, aber bei Ubuntu ausschließlich Ubuntu 7.10 unterstützt.

Mit Ubuntu-Versionen 8.04 funktioniert der Duden-Korrektor nicht! Das habe ich vom Support erfahren, nachdem die Installation bei mir nicht klappte. Die Herstellerangabe der Systemvoraussetzung mit "ab OpenSuse 10.3, Ubuntu 7.10« ist sehr missverständlich. Ich bekomme jetzt kulanterweise mein Geld zurück – gegen die schriftliche Bestätigung, dass ich die heruntergeladene Software wieder lösche. Immerhin. Frank Finkenberg

LinuxUser: Frank Finkenbergs Zuschrift traf leider erst kurz vor Druckabgabe ein, als der Test des Duden-Korrektors – Sie finden ihn ab Seite 70 — bereits fertig gelayoutet und schlussredigiert war. So konnten wir die Antwort nicht mehr direkt einarbeiten.

Die Auskunft des Bifab-Supports allerdings löste bei uns gesteigerte Verwunderung aus, lief der Duden-Korrektor doch in der Redaktion problemlos unter Ubuntu-Versionen bis hin zu "Intrepid". Unser Autor Erik Bärwaldt meint dazu: "Den von Frank Finkenberg geschilderten Sachverhalt kann ich nicht nachvollziehen: Ich habe problemlos unter Ubuntu 8.04.1 und 8.04.2 installiert und getestet – es hat alles wunderbar geklappt. Weder bei der Installation noch im Betrieb gab es irgendwelche Probleme. Allerdings arbeitet der Duden-Korrektor 5.0 nur mit OpenOffice-Versionen ab 3.0.1, wie es der Artikel auch schildert." (jlu)

Nachgegriffen

LU 05/2009, S. 62: Danke für eueren Artikel über Back in Time. Zu selten wird über gute und doch einfache Backup-Programme berichtet. Ein Manko, das ihr im Artikel beanstandet habt, nämlich die Unmöglichkeit der Planens für verschiedene Updates, ist knapp 10 Tage nach Erscheinen des Heftes bereits behoben – zumindest in der Sourcecode-Version.

Allerdings ist mir ein anderer Schwachpunkt aufgefallen: Wenn man verschiedene Backups anlegt (etwa /home/user/Documents und home/user/Documents/Bilder) und man im ersten Auftrag den Bilder-Ordner ausschließt, so bleibt er anschließend auch in allen anderen Aufträgen außen vor. Obendrein funktionieren die Ausschlüsse nicht immer. Ich hoffe, die Entwickler verbessern das Programm weiter so zügig wie bisher. Markus Unterguggenberger

LinuxUser: Für alle Freunde der Datensicherung sei hier noch angemerkt, dass sich der Schwerpunkt der Ausgabe 08/2009 – sie erscheint am 23. Juli – ausschließlich um Strategien, Werkzeuge und Peripherie zum Backup drehen wird. (jlu)

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

1475 Hits
Wertung: 85 Punkte (12 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...