Tradition und Revolution

Nova macht bereits beim ersten Start einen sehr gelungenen Eindruck und wirkt weder bieder noch zu verspielt. Vielmehr haben die Kubaner für das öffentliche Release eine sehr reife Distribution zusammengestellt, die sich dank des aktuellen 2.6.28er-Kernels bei der Hardware-Unterstützung keine Blößen gibt und durch das solide Gnome 2.22 sehr stabil arbeitet. Nova hat gute Chancen, nach Che Guevara und Zigarren zum nächsten Exportschlager von Kuba zu avancieren.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare
Locals
Meo (unangemeldet), Freitag, 24. April 2009 07:28:19
Ein/Ausklappen

scheinbar hat Nova Probleme mit der Sprachverwaltung. Selbst nachdem man Nova im Livemodus auf englisch stellt bleibt es spanisch. Eine einstellmoeglichkeit sucht man leider im Livemodus vergebens.


Bewertung: 215 Punkte bei 31 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Locals
Joerg Schiermeier, Sonntag, 28. März 2010 15:12:45
Ein/Ausklappen

Das ist nun mal eine Distribution, die für den Gebrauch in Kuba erstellt wurde. Und, oh Wunder, dort spricht man Spanisch.
Selbst wenn am in _Latein_amerika verwendet, wäre ein Umstellen auf eine andere Sprache nur dann sinnvoll, wenn diese Sprache Portugiesisch wäre. Alles andere ist Verschwendung von knappen Ressourcen.


Bewertung: 110 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Infos zur Publikation

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...