Unter der Haube

Grml setzt als Overlaysystem weiterhin das beliebte Aufs [4] ein. Es ermöglicht, die Restriktionen eines Readonly-Mediums wie einer CD aufzuheben und Schreibzugriffe über eine Ramdisk abzuwickeln. So lassen sich zusätzliche Softwarepakete im Live-Modus nachinstallieren, Daten speichern und auch neue Software kompilieren.

Nicht immer nur CDs

Grml lässt sich nicht nur von CD nutzen. Besonders beliebt ist die Boot-Variante via USB-Stick. Mit einem Skript namens grml2usb machen Sie einen USB-Stick bootfähig. Allerdings lassen sich viele USB-Sticks standardmäßig nicht zum Booten von USB verwenden – wie man dieses Problem und weitere Schwierigkeiten beim Booten von USB löst, beschreibt das Grml-Wiki [5] auf der USB-Seite.

Mit der Bootoption grml2ram bzw. toram laden Sie Grml komplett in den Arbeitsspeicher, sodass es keinen permanenten Zugriff auf CD, USB oder das Netzwerk benötigt. Das ist besonders dann nützlich, wenn man mehrere Rechner mit einem Medium booten will.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...