LinuxUser 02/2009

Kryptografie

Daten verschlüsseln, verstecken und sicher tunneln

Mit den richtigen Tools und Einstellungen wird E-Mail-Verschlüsselung zum Kinderspiel: S/MIME bildet den Rahmen für die sichere Kommunikation, Thunderbird betätigt sich als Mailclient. Sowohl KDE als auch Gnome bringen Tools zum Verwalten von GPG-Schlüsseln mit. Unser Workshop zeigt, wie Sie die Programme effektiv einsetzen. Außerdem im Schwerpunkt: So verschlüsseln Sie Ihren USB-Stick.

title_2009_02

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Schwerpunkt

Das Potenzial von Truecrypt voll ausschöpfen

36

Verborgene Talente

Thomas Leichtenstern

Das Verschlüsselungsprogramm Truecrypt erweist sich als flexibles Multitalent, das ungeahnte Möglichkeiten eröffnet.

Ubuntu Privacy Remix 8.04_r1

39

Schotten dicht!

Mark Preetorius

Das Live-System UPR stellt eine abgeschottete Arbeitsumgebung bereit, um private Daten zuverlässig vor der Ausschnüffelung durch Dritte zu schützen

Sichere Verbindungen mit OpenVPN

40

Durchgetunnelt

Kevin Read, Markus Feilner

Der Einsatz eines virtuellen privaten Netzwerks erlaubt die sichere Kommunikation über unsichere Netzwerke. Mit OpenVPN steht dafür ein einfach zu konfigurierendes, mächtiges Werkzeug bereit.

Praxis

Das System im Blick mit Conky

46

Lebenszeichen

Jan Rähm

Mit dem Systemmonitor Conky behalten Sie die Leistung Ihres Rechners stets im Blick. Seine Spezialität: Er ist schnell und einfach zu installieren und ebenso leicht zu konfigurieren.

Das Jclic-Autorensystem

48

Lernbausteine

Erik Bärwaldt

Lernsoftware muss nicht immer von Programmierern entwickelt werden: Mit Jclic entwerfen Pädagogen kinderleicht eigene Übungen für ihre Schüler.

Software für Kinder in der Vor- und Grundschule

52

Virtueller Spielplatz

Mirko Albrecht

Wir zeigen Ihnen, welche quelloffene Software sich für Kinder als geeignet erweist, ohne Zeit und Geist zu verschwenden.

Geistreiche Genüsse mit Drupal

56

Edler Tropfen

Tim Schürmann

Drupal nicht nur eine schnöde Homepage-Verwaltung, sondern glänzt zusätzlich mit Blogs, Foren, einer ausgeklügelten Benutzerverwaltung sowie ausgefeilten Kollaborations-Tools.

Grml 2008.11 "Schluchtenscheißer"

58

Linux alpin

Michael Prokop

Suchen Sie ein leistungsfähiges Rettungssystem oder eine leistungsstarke Konsolenumgebung, dann werden Sie an Grml aus Österreich Gefallen finden.

Hardware

AMDs Vierkernprozessor im Test

62

Phenomenal

Marcel Hilzinger

AMD tritt mit seinen Quad-Core-Prozessoren gegen die starke Konkurrenz von Intel an. Wir testen einen Phenom X4 gegen die mobile CPU Turion X2 und einen Core-2-Duo-Prozessor von Intel.

Filme in HD aufnehmen

64

Alpha-Kino

Anika Kehrer

Lieblingsserien auf DVD brennen, Bluray-CDs erzeugen, Videos hochauflösend digitalisieren: Der Personal Video Recorder von Hauppauge macht's möglich, indem er analoge Signale in digitaler Höchstqualität aufzeichnet.

Per RFID verschlüsselte Festplatte von Digittrade

67

Fast sicher

Marcel Hilzinger

Ob Urlaubsbilder oder E-Mails: Es gibt eigentlich auf fast jedem Rechner Dokumente, die nicht in fremde Hände gelangen sollen. Für mehr Sicherheit sorgen externe Festplatten mit Verschlüsselung.

Netz&System

Probleme im Netz aufspüren mit Wireshark

70

Effektiver Räuber

Erik Bärwaldt

Treten im heimischen oder Firmennetz Probleme auf, schlägt die Stunde der Protokollanalysatoren. Wireshark spürt Engpässe im LAN schnell und zuverlässig auf.

Know-how

Neue Skripting-Möglichkeiten mit Bashdiff

74

Stromstoß für die Shell

Eric Amberg

Shell-Skripte verrichten unter Linux allgegenwärtig ihren Dienst. Mit Bashdiff erhält die Standard-Shell Features, die Sie sonst nur in höheren Programmiersprachen finden.

Gefährliche Kommandos erkennen und vermeiden

77

Demontage

Tim Schürmann

Unter Windows laufen Sie stets Gefahr, mit unachtsamen Mausklicks das gesamte System irreparabel zu zerstören. Aber auch das freie Betriebssystem befördern Sie ruck, zuck ins Jenseits – wie, das zeigt der gefährlichste Artikel in der Geschichte des LinuxUser.

Service

Linux Jux

105

Linux Jux

Redaktion LinuxUser

Infos zur Publikation

LU 09/2016: Ciao, Windows!

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...