Picture Cooler

Die Windows-Shareware Picture Cooler [5] verwenden Sie unter Linux mit Wine. Die freie Version erlaubt allerdings nur das Speichern von Bildern in einer niedrigen JPEG-Qualitätsstufe. In der Bedienung gibt sich das Programm etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch kann man alle Bedienelemente gut erreichen. Die Resultate fallen sehr gut aus, der Preis von umgerechnet rund 13 Euro lässt sich verschmerzen. Picture Cooler hat damit das beste Preis/Leistungs-Verhältnis aller kommerziellen Produkte.

Neatimage

Der Windows-Software Neatimage ([6]) eilt ebenfalls ein sehr guter Ruf voraus. Das Programm läuft mit Wine auch problemlos auf Linux. Die kostenfreie Demo-Version speichert die Bilder allerdings nur mit fest eingestellter Qualität als JPG. Die Software verwendet analog zu Noise Ninja Rauschprofile. Alternativ wählen Sie per Maus einen hinreichend homogenen Bereich aus und starten danach die automatische Profilierung.

Wer nur gelegentlich Bilder entrauscht und mit den Einschränkungen der kostenlosen Version leben kann, der hat mit Neatimage eine einfach zu bedienende Software, die gute Resultate liefert. Diese Software gibt es in den Versionen Home, Home+, Pro und Pro+. Sie unterscheiden sich wie Noise Ninja im Plugin-Support, der unterstützten Farbtiefe und der Batchfähigkeit.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Pimp my Gimp
    Ähnlich wie bei Photoshop erlaubt eine Schnittstelle in Gimp das Einbinden von Skripten und Plug-ins. Wir haben die besten davon für Sie getestet.
  • Bilder entrauschen mit Neat Image
    Gerade bei Aufnahmen aus digitalen Kompaktkameras tritt häufig ein deutliches Bildrauschen auf. Neat Image sorgt für Abhilfe.
  • Scharfe Sache
    Sowohl die kamerainterne Verarbeitung als auch widrige Umstände sorgen oft für Fotos, denen es an Schärfe fehlt. Gimp bietet eine Reihe von Verfahren, um diese Schwächen nachträglich auszubügeln.
  • RAW-Converter Corel AfterShot Pro
    Corels RAW-Converter AfterShot Pro bietet einen Funktionsumfang, der die freien Konkurrenz relativ alt aussehen läßt. Aber kann er es auch mit Adobes Lightroom aufnehmen?
  • Wavelet-basierte digitale Wasserzeichen
    Einfache digitale Wasserzeichen lassen sich sehr leicht aus Dateien entfernen. Wollen Sie Bilder dauerhaft manipulationssicher markieren, müssen Sie zu ausgefeilteren Algorithmen greifen.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2014: VIDEOS BEARBEITEN

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...