Home / LinuxUser / 2008 / 11 / Linux für Flachmänner

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Linux für Flachmänner

Netbook-Distributionen Fluxflux und Foresight ME

Foresight Linux ME

Die Mobile Edition von Foresight Linux haben die Entwickler speziell für die Netbooks EeePC von Asus und Classmate von Intel optimiert. Neben der bootbaren Version enthält die Heft-DVD sowohl das ISO-Image als auch eine Version zur Installation via USB-Stick. Richten Sie Foresight direkt von der Heft-DVD ein, dann überspringen sie die Abfrage Vor der Installation Datenträger testen. Anders als Fluxflux legten die Entwickler auch beim Erscheinungsbild Hand an: So zeigt der Gnome-Desktop bereits beim Start alle wichtigen Programmgruppen und Verzeichnisse als Layer auf dem Desktop (Abbildung 2).

Abbildung 2

Abbildung 2: Foresight Linux zeigt alle Programmgruppen und die wichtigsten Verzeichnisse als Layer auf dem Desktop.

Nicht nur in dieser Hinsicht legt Foresight großen Wert auf eine einfache Benutzerführung. Der Installationsassistent überfordert auch Einsteiger nicht mit einer zu komplizierten Bedienung. Allerdings fiel im Test ein unter Umständen fataler Fehler auf: Obwohl die Distribution bei der Installation scheinbar das deutsche Keyboard-Layout festlegt, verwendet sie nach dem Reboot trotzdem das englische. Daher können sich Anwender, die ein Z, Y, Sonderzeichen oder Umlaute in ihrem Passwort verwenden, sich zunächst nicht einloggen.

Ausstattungstechnisch gibt sich Foresight Linux eher spartanisch. Nur die allerwichtigsten Programme verschiedener Anwendungsbereiche hielten Einzug in die Distribution, was angesichts der Größe von 1,6 GByte auf der Festplatte durchaus erstaunt. Im laufenden Betrieb benötigt das System etwa 360 MByte an Hauptspeicher. Um fehlende Applikationen nachzuinstallieren, verwenden Sie den integrierten Paketmanager, der allerdings an Schlichtheit kaum zu übertreffen ist und sich lediglich auf ein Eingabefeld für die Suche beschränkt.

Fazit

Wer sein Netbook-System gegen ein anderes tauschen möchte, dem bieten sowohl Foresight Linux ME als auch Fluxflux gute Alternativen. Vor allem Letzteres überzeugt durch einen moderaten Ressourcenverbrauch, vorinstallierte Audio- und Video-Codecs, viele Anwendungen und ein ausgereiftes Paket-Management.

Infos

[1] Foresight Linux: http://www.foresightlinux.org

[2] Fluxflux: http://fluxflux.net

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 94 Punkte (29 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...