Home / LinuxUser / 2008 / 09 / Linux vom Feinsten

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Linux vom Feinsten

Sabayon 3.5 aus Italien

Viel Proprietäres

Sabayon spielt nicht nur alle Multimedia-Formate ab, sondern bringt auch eine Menge proprietäre Programme und Treiber mit. So finden Sie auf dem Desktop Schnellstarter für Picasa (Abbildung 7) und Google Earth, und auch Skype, Second Life und der Lightscribe Labeler von Lacie sind mit von der Partie. Für den 3D-Genuss finden Sie auch die proprietären Treiber von ATI und Nvidia auf der DVD. Immerhin gibt es für diese Treiber ein spezielles Bootflag: Möchten Sie Sabayon ohne Closed-Source-Kernelmodule nutzen, starten Sie die Distribution über den Parameter noproprietary.

In den Tests auf einem Rechner mit Intel-Grafik bereiteten die Google-Programme jedoch Probleme. Der Bildschirm wurde beim Start von Picasa mehrmals schwarz, bei Google Earth verabschiedete sich das System bei ersten Mausklick sogar komplett. Das hängt aber weniger an Sabayon als an den Anwendungen. Neben proprietären Programmen gehören auch zahlreiche Anwendungen aus der Grauzone zur italienischen Distribution: So lassen sich sämtliche Multimedia-Formate inklusive verschlüsselter DVDs problemlos abspielen. Als Medienplayer stehen SMPlayer, Xine, Kaffeine und VLC zur Verfügung, auch die Mediacenter-Software Elisa ist bereits vorinstalliert und -konfiguriert.

Abbildung 7

Abbildung 7: Das Google-Fotowerkzeug Picasa gehört zur Standardinstallation von Sabayon.

Fazit

Sabayon zeigt, was mit Linux alles möglich ist. Die Distribution nimmt dabei keine Rücksicht auf die Thematik freie/proprietäre Programme und packt auch manch umstrittenes Programm auf die DVD. Die meisten Anwender freut das wohl, Novell und Canonical können sich solche Freiheiten rechtlich nicht erlauben.

Das Entwicklerteam um Fabio Erculiani leistet dabei sehr gute Arbeit: Version 3.5 arbeitet äußerst stabil und bewährte sich in den Tests auf mehreren Rechnern durch eine sehr gute Hardware-Erkennung. Der vorzügliche Support über den Chat verstärkt diesen Eindruck noch. Sabayon muss man einfach probieren.

Steckbrief Sabayon Linux 3.5

Name Sabayon Linux
Aktuelle Version/Codename 3.5/"I have a dream"
Land Italien
Basiert auf Gentoo
Medien 1 DVD (Sabayon Pod: 1 CD)
Paketmanager Portage, Spritz
Primärer Desktop KDE
Alternative Desktops XFCE, Gnome und viele mehr
Kernel 2.6.25
Entwicklerteam ??
Release-Zyklus unbestimmt
Stärken Sehr umfangreiche Linux-Distribution
Schwächen Gentoo-Know-How von Vorteil
Infos

[1] Projekt-Homepage: http://www.sabayonlinux.org

[2] Sabayon Pod: ftp://mirror.cs.vt.edu/pub/SabayonLinux/Sabayon-Linux-x86-3.5-Pod.iso

[3] Portage-Einführung: http://wiki.sabayonlinux.org/index.php?title=Portage

[4] Portage im Griff: Markus Klimke, "Feinabstimmung", LinuxUser 07/2006, S. 40, http://www.linux-user.de/ausgabe/2006/07/040-portage/

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 121 Punkte (4 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

Owncloud mit Linuxmint 15 32 Bit
Santana Muggel, 24.04.2014 16:45, 0 Antworten
Hallo, ich habe nach dem Artikel in Heft 05.2014 versucht, owncloud einzurichten. Bei der Inst...
programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...