Home / LinuxUser / 2008 / 08 / Teile und herrsche

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Teile und herrsche

Alternativer Dateimanager für Gnome

Fazit

Gnome Commander bietet weit mehr Features, als in diesem Artikel zur Sprache kamen. So verfügt das Programm über die Möglichkeit, die Tastenkürzel individuell zu konfigurieren oder die Funktionalität über Plugins zu erweitern. Derzeit gibt es allerdings nur zwei Plugins – hier besteht also noch Aufholbedarf.

Für die nächste große Major-Version, deren genauer Erscheinungstermin noch nicht feststeht, planen die Entwickler einen Schwenk auf die neue Bibliothek für virtuelle Dateisysteme, Gio/GVFS, die in Nautilus bereits ausgiebig zum Einsatz kommt. Dann klappt vielleicht auch die Interaktion zum Beispiel mit dem virtuellen Ordner zum Brennen von Datenträgern besser. Auch das Interface verdient noch ein wenig Pflege: Darstellungfehler bei einem schmalen Fenster, wie in Abbildung 5, mindern den Nutzen der ansonsten recht klaren Oberfläche.

Abbildung 5

Abbildung 5: Bei einem etwas schlankeren Fenster treten derzeit noch kleine Bugs beim Darstellen der Oberflächenelemente auf.

Suchen Sie nach einer guten Alternative zu Nautilus und haben bereits einschlägige Erfahrungen – etwa mit Midnight Commander – gesammelt, fällt Ihnen der Einstieg in den Gnome Commander leicht.

Glossar

WebDAV

Web-based Distributed Authoring and Versioning erweitert das HTTP/1.1-Protokoll und erlaubt den Zugriff von Daten über den Webserver. Das GMX Mediacenter funktioniert nach diesem Prinzip.

SMB

Das Kommunikationsprotokoll Server Message Block findet sich vor allem in der Windows-Welt. Mit Samba liegt hierfür eine freie Implementation für Linux und andere Unix-Betriebssysteme vor.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 46 Punkte (3 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...