Zoho Sheet

Auch die Tabellenkalkulation Sheet wartet mit einer hohen Zahl an Funktionen auf. Sie kann mit Makros und Pivot-Elementen sowie mehreren Datenblättern umgehen. Das Layout und die Anordnung grundlegender Funktionen wie Neue Datei oder Import unterscheidet sich zwar etwas von der Textverarbeitung, lange suchen muss man aber nicht. Unser Test-Fahrtenbuch übernahm Zoho Sheet sowohl aus dem Open-Document- als auch dem Microsoft-Office-Format klaglos und fehlerfrei. Alle Formatierungen und Formeln waren da, wo wir sie erwartet hatten.

Die Diagrammfunktion lässt sich intuitiv bedienen, sodass sich die Daten schnell grafisch darstellen lassen (Abbildung 2). Fertige Tabellendokumente speichert Zoho Sheet im Open-Document- und Microsoft-Office-Format, als Gnumeric-Dokument, als CSV-, XML- und PDF-Datei sowie als Webdokument. Die exportierten Dokumente ließen sich weitestgehend fehlerfrei öffnen, lediglich die XLS-Datei wies eine etwas zu groß geratene Diagrammbezeichnung auf.

Abbildung 2: Visualisiert: Diagramme sind in Zoho Sheet schnell erstellt.

Zoho Show

Wie Writer und Sheet kommt auch die von Zoho angebotene Online-Präsentationssoftware Show mit erstaunlich hohem Funktionsumfang daher. Auch hier fällt jedoch im Vergleich mit den anderen Anwendungen auf, dass die Buttons und Links mit den grundlegenden Dateifunktionen sich an anderen Positionen befinden. Die Arbeit geht gewohnt locker von der Hand. Bis auf die in vielen Präsentationen verwendeten Über-, Ein- und Ausblendeffekte unterstützt Zoho Show alles, was man braucht, um einfache Präsentationen zu erstellen.

Unser gewähltes ODP-Dokument importierte Show problemlos, aber bei der Wiedergabe fielen wie bereits erwähnt die Effekte weg. Auch die Hintergrundbilder, die in OpenOffice oder MS Office dank einstellbarer Transparenz diskret hinter den Text treten, drängten stark in den Vordergrund (Abbildung 3). Das PPT-Dokument wies die selben Abweichungen auf.

Abbildung 3: Zu stark: Beim Import der Präsentation vernachlässigt Zoho Show die Transparenz-Einstellungen.

Nach kurzen Änderungen wollten wir die Datei wie gewohnt aus der Anwendung heraus exportieren, mussten aber feststellen, dass die entsprechende Funktion völlig fehlte. Sie tauchte dann aber in der Übersicht der online gespeicherten Dokumente wieder auf. Ein Klick auf die Schaltfläche Export unserer Präsentation brachte folgenden Dialog hervor: Um diese Präsentation zu speichern, wählen sie "Datei" > "Speichern unter ... (Webseite, komplett)" aus dem Menü.. Das soll wohl soviel heißen wie: Zoho Show unterstützt den Export von Präsentationen noch nicht wirklich.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...