Eine Frage der Birne

LU 06/2008, S.26ff: Die Artikel zum Thema Stromsparen fand ich sehr interessant. Ich habe mir selbst einen möglichst stromsparenden PC gebaut und hier und da ein Watt gespart. Am Ende stellte ich aber fest, dass meine Schreibtischbirne (60 W) mehr Strom zieht als der PC. Eine Umstellung auf eine Energiesparbirne hat da viel mehr gebracht, als alle aufwändigen Spezialtricks! Also nicht nur die Kiste unter dem Schreibtisch betrachten, sondern auch das Umfeld: Das Verhältnis von Aufwand zu Nutzen ist hier vielfach höher. Bernhard Bablok

Von Anwendern für Anwender

Ich beziehe Ihre Zeitschrift nun schon seit einiger Zeit und finde sie ausgesprochen gut und informativ. Allerdings habe ich da eine Idee, die ich hier gerne einmal äußern möchte: Ich würde es gut finden, wenn in LinuxUser auch der Anwender direkt zu Wort kommen könnte. Ich meine, es gibt zig verschiedene Distributionen und ebenso viele User, die die unterschiedlichsten Linux-Derivate nutzen. Warum sollte es nicht möglich sein, eine klitzekleine Seite den Lesern zu überlassen, die dort über ihre Erfahrungen mit "ihrer" Distribution berichten?

Das hätte gleich zwei positive Effekte: Zum einen könnten andere Anwender aus diesen Erfahrungen lernen, zum anderen würde wahrscheinlich dem einen oder anderen die Entscheidung, welches Linux für ihn das richtige wäre, leichter gemacht. Dabei muss nicht in jeder Ausgabe ein solcher Erfahrungsbericht stecken – jede zweite oder vierte tut es sicherlich auch. Jörg Scheuplein

LinuxUser: Was auf neuhochdeutsch so schön user generated content heißt und im Web 2.0 als der letzte Schrei gilt, gab und gibt es in LinuxUser schon immer: Fast alle unsere Autoren waren und sind keine Berufsschreiber, sondern "normalsterbliche" Linux-Anwender, die ihren Erfahrungsschatz in schriftlicher Form der Allgemeinheit zur Verfügung stellen. Insofern kommt in jedem LinuxUser "der Anwender" direkt zu Wort.

Falls auch Sie die Finger jucken, einen Artikel oder Gastkommentar zu verfassen, schreiben Sie einfach eine E-Mail mit einem entsprechenden Vorschlag und einem kurzen Konzept des geplanten Beitrags an redaktion@linux-user.de – wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung. Den formalen Aufbau eines Artikels können Sie sich derweil schon einmal am Beispiel unseres Musterartikels unter http://www.linux-user.de/Autorenhinweise/Musterartikel/ ansehen.

Was nun den konkreten Vorschlag einer Serie von Erfahrungsberichten zu Distributionen betrifft: Den möchte ich hiermit zur allgemeinen Diskussion stellen – und als advocatus diaboli noch mit einigen Fragen garnieren: Gefiele Ihnen eher eine "magazinige" Serie zum Schmökern und Schmunzeln auf dem Level Ich-trinke-Jägermeister-weil… ? Oder sollte die Redaktion, um eine gewisse Vergleichbarkeit zu gewährleisten, einen festen Rahmen an abzuklopfenden Kriterien vorgeben, den der Autor dann noch individuell auffüllt? Oder halten Sie von der Idee möglicherweise gar nichts, weil die Erfahrungen anderer Ihnen bei der Entscheidung für oder gegen eine Distribution nicht wirklich weiter helfen?

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...