Unterschiede ausgleichen

Möchten Sie die Unterschiede zwischen den einzelnen Dateien ausgleichen, so erledigen Sie dies direkt in Beediff. Die Funktion Operations | Remove all from left beziehungsweise Remove all from right entfernt in der linken respektive rechten Datei sämtliche eingefügten und gelöschten Zeilen, also solche, die einen roten oder blauen Hintergrund haben.

Olivgrün markierte Zeilen enthalten für Beediff unklare Textstellen, da die Software hier nicht genau erkennt, welche Änderungen im Detail vorliegen. Um die Änderungen nicht pauschal zu verwerfen, steht die Funktion Operations | Merge all to left beziehungsweise Merge all to right bereit. Sie versucht, die Änderungen einer Datei in die jeweils andere zu übernehmen, was jedoch selten ohne Nacharbeit gelingt.

Beediff bietet weiterhin die Möglichkeit, jede einzelne Änderung manuell zu übernehmen oder abzulehnen. Neben jeder markierten Stelle befindet sich ein Pfeilsymbol, sowie bei eingefügten oder gelöschten Zeilen auch ein X. Dieses X eliminiert die gesamte Zeile, während das Pfeilsymbol die Modifikation in die jeweils andere Datei übernimmt. Haben Sie alles bearbeitet, speichern Sie die Datei mit einem Klick auf das Diskettensymbol.

Alternativen zu Beediff

Da für Entwickler ein Dateivergleich zum Handwerkszeug gehört, gibt es dafür eine Vielzahl von Programmen mit unterschiedlichem Funktionsumfang. Puristen greifen auf der Kommandozeile zu Tools wie Diff. Das grafische Frontend Tkdiff [3] bietet sich im Gegensatz zu Beediff dann an, wenn Sie an den Dateien auch unter Windows und Mac OS X arbeiten. Kdiff3 [4], Meld [5] oder Diffuse [6] warten hingegen mit mehr Funktionen als Beediff auf. Mittlerweile bieten die meisten Editoren und Office-Pakete entsprechende Funktionalität auch direkt an.

Fazit

Beediff eignet sich gut, um zwei Dateien zu vergleichen und die Änderungen optisch ansprechend darzustellen. In erster Linie richtet es sich an Programmierer, bietet bedingt aber auch praktischen Nutzen für andere Anwender. Gelungen ist die Möglichkeit, einzelne Änderungen anzunehmen oder abzulehnen. Auch der synchrone Lauf beider Fenster zeugt von einem praxisnahen Ansatz.

Wünschenswert wäre eine Funktion, die Dateien mit einem Knopfdruck neu zu laden, um bei zwischenzeitlich bearbeiteten Dateien die Änderungen schnell neu zu berechnen. Für komplexe Dokumente empfiehlt sich hingegen der Einsatz einer Office-Suite, die mit Funktionen zur Versionskontrolle und Aufzeichnen der Änderungen aufwartet.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Related content

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_08

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...