Musikalisches Umfeld

Das Softwareangebot im Audio/Midi-Bereich ist überwältigend und weist so ziemlich alles auf, was Linux derzeit in diesem Segment bietet. Neben diversen Midi-Sequencern finden sich auch Soundserver, Notationswerkzeuge sowie Drumcomputer. Neben Unbekanntem tummeln sich große GNU-Programme wie Ardour, Audacity und Rosegarden. Im Sachen Büro setzt Musix auf KOffice und Abiword/Gnumeric, an Grafikprogrammen finden sich lediglich Gimp und Kuickshow. Die auf der Musix-Homepage erwähnte Videobearbeitungssoftware fand den Weg in die Distribution noch nicht.

Ganz in Debian-Manier findet der Anwender unter Musix weder Firefox, noch Thunderbird: Die adäquaten Anwendungen heißen hier Iceweasel und Icedove, unterscheiden sich aber ansonsten nicht von ihren Codegebern. Icedove fehlt allerdings noch und bedarf der Nachinstallation. An seiner Stelle sorgt KMail für einen reibungslosen Mailverkehr.

Fazit

Musix GNU+Linux präsentiert sich als kleine, schnelle Distribution mit interessantem Bedienkonzept. Es bietet alle wichtigen GNU-Programme aus der Sparte Musik/Audio/Midi. Das noch sehr junges Projekt könnte bald auch in Tonstudios Einzug halten – was aber nicht zuletzt von der Qualität der mitgelieferten Software abhängt.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 07/2015: Daten sichern

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...