Aufmacher

Leserbriefe

01.04.2008

Ntfs-3g und Windows

Ich habe bei einem Bekannten Knoppix 5.11 laufen lassen und konnte zwar seine Windows-Partition sehen, aber nicht darauf schreiben – obwohl Knoppix 5.11 ja vollen Zugriff auf NTFS-Partitionen haben soll. Hartmut Haase

LinuxUser: Knoppix mountet die Partition beim automatischen Einhängen nur zum Lesen. Um den Schreibzugriff zu ermöglichen, hängen Sie die Partition manuell mit dem Befehl

mount -t ntfs-3g /dev/Gerätename /mnt/Verzeichnis

ein, geben also als Dateisystemtyp ntfs-3g vor. Dann steht auch dem Schreibzugriff nichts mehr im Weg. (jlu)

Mitrax verzweifelt gesucht

LU 01/2008, S.12: Ich bin auf der Suche nach dem aktuellen Link zur Mitrax-Live-CD; der Link in Ihrer Ausgabe 01/2008 leitet mich immer wieder auf eine freie Domäne und nicht zur Mitrax-Homepage. Wo kann ich das aktuelle ISO herunterladen? Lukas Butschek

LinuxUser: Da hat entweder jemand seine Domain-Rechnungen nicht bezahlt oder ist einem Domain-Grabber zum Opfer gefallen. Die Domain hat am 27.1. den Besitzer gewechselt, wie ein whois zeigt; der neue Registrant ist komplett anonymisiert. Wo nun allerdings MitraX abgeblieben ist, ließ sich nicht herausfinden. Auch eine Anfrage an die per Wayback Machine ermittelte Mail-Kontaktadresse des Maintainers blieb bislang ohne jeden Erfolg. (jlu)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 09/2015: Paketverwaltung

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 2 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 8 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...