Aufmacher

Leserbriefe

01.04.2008

Ntfs-3g und Windows

Ich habe bei einem Bekannten Knoppix 5.11 laufen lassen und konnte zwar seine Windows-Partition sehen, aber nicht darauf schreiben – obwohl Knoppix 5.11 ja vollen Zugriff auf NTFS-Partitionen haben soll. Hartmut Haase

LinuxUser: Knoppix mountet die Partition beim automatischen Einhängen nur zum Lesen. Um den Schreibzugriff zu ermöglichen, hängen Sie die Partition manuell mit dem Befehl

mount -t ntfs-3g /dev/Gerätename /mnt/Verzeichnis

ein, geben also als Dateisystemtyp ntfs-3g vor. Dann steht auch dem Schreibzugriff nichts mehr im Weg. (jlu)

Mitrax verzweifelt gesucht

LU 01/2008, S.12: Ich bin auf der Suche nach dem aktuellen Link zur Mitrax-Live-CD; der Link in Ihrer Ausgabe 01/2008 leitet mich immer wieder auf eine freie Domäne und nicht zur Mitrax-Homepage. Wo kann ich das aktuelle ISO herunterladen? Lukas Butschek

LinuxUser: Da hat entweder jemand seine Domain-Rechnungen nicht bezahlt oder ist einem Domain-Grabber zum Opfer gefallen. Die Domain hat am 27.1. den Besitzer gewechselt, wie ein whois zeigt; der neue Registrant ist komplett anonymisiert. Wo nun allerdings MitraX abgeblieben ist, ließ sich nicht herausfinden. Auch eine Anfrage an die per Wayback Machine ermittelte Mail-Kontaktadresse des Maintainers blieb bislang ohne jeden Erfolg. (jlu)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...