Daumennagel

Die zukünftigen Besucher der Homepage wollen vermutlich nicht alle Fotos sehen. Die Oma aus dem Sauerland etwa interessieren vor allem Landschaftsfotos. Richten Sie daher zunächst eine Übersicht mit Thumbnails ein, die auch ausgedruckt gute Dienste leisten: Verlangt ein Verwandter einen Abzug auf Papier, finden Sie das Exemplar schnell in der Übersicht wieder. Um die Zusammenstellung kümmert sich montage, das mit Vorliebe Thumbnails bastelt:

$ montage -label '%f' *.png -frame 5 uebersicht.png

Dieser Befehl legt um jedes Vorschaubild einen Rahmen, schreibt den Dateinamen darunter (-label '%f') und packt schließlich die fertigen Kandidaten in die Datei uebersicht.png. Das Ergebnis ist ein mehr oder weniger großes Poster, wie in Abbildung 8.

Abbildung 8: Diese Übersicht erstellt montage, wobei es die Fotos automatisch verkleinert.

Starschnitt

Auf der Homepage jedoch soll ein Klick auf eines der Vorschaubilder zum kompletten Foto führen. Auch das schafft Imagemagick spielend, wenn auch auf einem kleinen Umweg über Visual Directorys. Sie enthalten kleine Vorschaubilder, die dann per Mausklick das jeweilige Foto in seiner ganzen Pracht hervorzaubern. Ein Visual Directory erstellen Sie mittels convert vid:*.png meindir.vid, das Ergebnis öffnet display meindir.vid. Um ein Foto zu betrachten, wählen Sie aus dem Kontextmenü der rechten Maustaste Load.

Visual Directory erzeugt über den Befehl convert 'vid:*.png' HTML:index.html auf Wunsch auch eine komplette Vorschauseite für Ihre Homepage. Das Ergebnis besteht aus mehreren Dateien. Dabei enthält index.png die eigentliche Übersichtsgrafik, index.html bindet diese ein und teilt dem Browser mit, hinter welchem Vorschaubild welches Foto steckt. Stellen Sie die beiden Dateien zusammen mit den richtigen Fotos auf einen Web-Server. Sobald ein Besucher die index.html aufruft, sieht er eine Übersicht der vorhandenen Fotos. Klickt er auf eines der Vorschaubilder, lädt sein Browser schließlich das große, richtige Bild.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Bilddaten automatisiert bearbeiten
    Viele Bilder manuell zu bearbeiten erweist sich schnell als Geduldspiel. Mit pfiffigen kleinen Werkzeugen automatisieren Sie solche Arbeiten mühelos.
  • Licht und Schatten
    Dank Imagemagick beglücken Sie nicht nur die Oma mit Urlaubsfotos, sondern polieren Fotos auf und gestalten plastisches Bildwerk.
  • Bildbearbeitung auf der Shell
    Bildbearbeitung muss nicht zwingend den Start eines grafischen Programms und etliche Mausklicks bedeuten: Das ImageMagick-Paket bietet zahlreiche Kommandozeilen-Tools, mit denen Sie schnell und effektiv Ihre Bilder in die richtige Form bringen.
  • JPEG-Bilder automatisch umbenennen und verlustlos bearbeiten
    Digitalkameras vergeben weder sinnvolle Dateinamen, noch drehen sie Bilder automatisch. Eine Handvoll Linux-Programme schafft Abhilfe: Sie geben Fotodateien sinnvolle Namen und manipulieren JPEGs verlustlos. So schaffen Sie Ordnung in der Fotosammlung und schonen beim Betrachten Ihr Genick.
  • Zügiger Wechsel
    Manchmal muss man einen ganzen Schwung Bilder am Stück konvertieren. Hier macht ExactImage dem traditionellen ImageMagick Konkurrenz.
Kommentare
Ubuntu will nicht...
Martin (unangemeldet), Freitag, 13. November 2009 19:37:10
Ein/Ausklappen

Mit Ubuntu 9.04 funktioniert keines der Beispiele...


Bewertung: 199 Punkte bei 34 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Infos zur Publikation

LU 06/2015: Shell-Tools

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...