Home / LinuxUser / 2008 / 02 / Pixelzauber

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Pixelzauber

Bildbearbeitung auf der Konsole

Rahmenhandlung

Wer es bei der Gestaltung seines Fotoalbums etwas dekorativer mag, der darf seine Bilder noch einrahmen. Dies klappt schnell per:

$ convert -bordercolor blue -border 10x10 bild.tiff mitrahmen.tiff

Der Befehl liefert ein Bild mit einem Rahmen (-border), der 10x10 Pixel breit ist. Er besitzt die Farbe hinter bordercolor – im Beispiel also Blau. Der zusätzliche Schalter +polaroid biegt das Bild so zurecht, dass es wie ein eingeklebtes, sich leicht wellendes Foto aussieht (Abbildung 6):

$ convert -bordercolor snow -background black +polaroid bild.tiff polaroidfoto.tiff
Abbildung 6

Abbildung 6: Über den Schalter -polaroid lassen Sie Bilder aussehen, als wären sie mit einer Polaroid-Kamera geschossen worden.

Um einen dreidimensionalen Rand zu zeichnen weichen Sie auf den Parameter -frame aus. Er versieht das Bild ebenfalls mit einem Rahmen, erlaubt aber eine feinere Steuerung als -border. Die Farbe des Randes regelt dabei der Schalter -mattecolor:

$ convert -mattecolor peru -frame 9x9+3+3 bild.tiff bildmit3drahmen.tiff

Die beiden Zahlen hinter den Pluszeichen bestimmen die Breite für den inneren und äußeren Rand des Bilds.

Schrumpfkopf

Stimmen die Effekte, arbeiten Sie die Fotos für das Internet auf. Zunächst sollten Sie ihre Größe etwas reduzieren. Monster mit einer Auflösung von 3264x2448 Pixel passen nur mit einer kleinen Ecke auf die meisten Monitore und verschlingen zudem unnötig Plattenplatz. Die Pfunde purzeln lässt die Option -resize:

$ convert -resize 200x200 foto.tiff kleinesfoto.png

Der Befehl verkleinert foto.tiff auf eine Größe von 200x200 Pixel – oder besser gesagt: er versucht es. Um Verzerrungen zu vermeiden, orientiert sich convert lediglich an den angegebenen Maßen. Ein 3264x2448 großes Ausgangsbild misst somit hinterher 320x100 Pixel. Soll das Bild unbedingt 200x200 Pixel groß sein, auch wenn es anschließend verzerrt aussieht (Abbildung 7), setzen Sie ein Ausrufezeichen hinter die Größenangabe:

$ convert -resize 200x200! foto.tiff kleinesfoto.png
Abbildung 7

Abbildung 7: Das Haus wurde in 200x200 Pixel gepresst.

Alternativ dürfen Sie auch mit Prozentangaben arbeiten. Das folgende Beispiel verkleinert das Bild auf drei Viertel seiner ursprünglichen Größe:

$ convert -resize 75% foto.tiff kleinesfoto.png

Um sämtliche Urlaubsfotos bequem auf einen Schlag in platzsparende Thumbnails zu verwandeln, hilft wieder der Einsatz der Shell:

$ for i in *.tiff; do convert $i -resize 800x600 $(basename $i .tiff).png; done

Der Befehl reduziert die Größe der Bilder auf monitorfreundliche 800x600 Pixel und konvertiert sie obendrein gleich noch ins platzsparende PNG-Format – Omas altes Modem kann aufatmen.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare
Ubuntu will nicht...
Martin (unangemeldet), Freitag, 13. November 2009 19:37:10
Ein/Ausklappen

Mit Ubuntu 9.04 funktioniert keines der Beispiele...


Bewertung: 173 Punkte bei 19 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Hits
Wertung: 244 Punkte (36 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...