Home / LinuxUser / 2007 / 11 / Massenabfertigung

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Massenabfertigung

Dateinamen und Tags bearbeiten

Automatische Tags

Interessant wird es, wollen Sie Tags automatisch aus den Ordner- und Dateinamen erzeugen. Die Grundvoraussetzungen: Die Dateien müssen zum einen im "Album" (also in Unterordnern) liegen, zum anderen die Datei- und Ordnernamen aussagekräftig ausfallen. Ein Beispiel für eine sinnvoll zu nutzende Struktur: ~/musik/Pink Floyd - Dark Side Of The Moon (1973) - Rock/01. Speak To Me-Breathe.mp3. Hier kommen die angesprochenen Scanner zum Einsatz, speziell der Scanner Fülle Tag. Um Worte in den Datei- und Ordnernamen mit Tag-Feldern in Verbindung zu bringen, nutzt er Masken. Die bestehen aus Platzhaltern für jedes einzelne Tag-Feld. Die Tabelle "Platzhalter für Tag-Felder (Auszug)" zeigt, welche Codes hier welche Information in die Musikdatei übertragen.

Platzhalter für Tag-Felder (Auszug)

Platzhalter Tag-Feld
%a Künstler/Interpret
%b Album
%g Genre
%n Stück
%t Titel
%y Jahr

Sie rufen den Scanner über Scanner | Fülle Tag(s) aus dem Programmmenü auf. In einem zusätzlichen Fenster wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Scanner den Eintrag Fülle Tag (Abbildung 2). Darunter sehen Sie eine Eingabezeile. Für das obige Beispiel ließen sich die Tag-Felder Künstler, Album, Jahr, Genre, Stück und Titel mit folgender Codezeile in die Tags der Musikdateien übertragen: %a - %b (%y) - %g/%n. %t. Als praktisch erweist sich die Vorschau unter der Eingabezeile: Hier kontrollieren Sie, ob der Scanner den richtigen Teil des Datei- und Ordnernamens ausliest. Die Platzhaltermasken speichern, bearbeiten und laden Sie über den Maskeneditor. Dazu klicken Sie auf das Maskensymbol (in Abbildung 2 rot umrandet).

Abbildung 2

Abbildung 2: Per Scanner schreiben Sie mit Easytag Datei- und Ordernamen in Tags – und umgekehrt.

Genau so verfahren Sie, wenn Sie den umgekehrten Weg gehen wollen: Mit Easytag verwandeln Sie auch Datei- und Ordnernamen in verständliche Angaben – und zwar mithilfe der Einträge in den Tag. Öffnen Sie dazu den Dialog Dateien und Verzeichnis umbenennen im Menü Scanner und verfahren Sie analog zum eben beschriebenen Szenario.

Ein dritter Scanner ermöglicht, in den Zeichenketten eines oder mehrerer Tag-Felder Leerzeichen durch Unterstriche zu ersetzen oder den Inhalt in Großbuchstaben zu wandeln. Das Werkzeug bietet mehrere standardisierte Verfahren an, kann aber auch selbstgewählte Zeichen durch beliebige andere ersetzen.

Tags aus Datenbanken

Einige Audioripper bieten beim Umwandeln einer Musik-CD an, die Informationen für Dateinamen und Tags in einer Internetdatenbank zu suchen und automatisch einzupflegen. Auch Easytag beherrscht diese Funktion. War Ihnen während des Rippens ein Zugang zu einer solchen Datenbank verwehrt, haben Sie jetzt die Chance, die notwendigen Informationen einzuholen. Voraussetzung für die automatische Suche in der Datenbank ist natürlich, dass die Audiodateien vor allem in der Länge zur originalen CD passen, zudem muss ein Eintrag für das Album zu finden sein.

Bevor Sie aus der Menüleiste Extras | CD-Datenbanksuche auswählen, markieren Sie alle Titel des Albums. Im Dialogfenster CD-Datenbanksuche haben Sie nun zwei Möglichkeiten, um die Datenbank zu durchsuchen. Entscheiden Sie sich für die Automatische Suche, dann starten Sie den Vorgang über einen Klick auf Suche. Das Tool listet dann alle gefundenen Einträge in einem separaten Bereich auf, Sie wählen aus dieser Liste das richtige Album aus. Gleich daneben sehen Sie, ob der Datenbankeintrag von der Anzahl und Bezeichnung der Titel her zum Gesuchten passt. Ist dem so, setzen Sie im unteren Teil des Fensters ein Häkchen vor diejenigen Felder, die Easytag füllen soll; Anwenden schreibt die Informationen in die Tags.

Findet das Programm Ihre CD nicht anhand der Titel in der Datenbank, bleibt Ihnen die Manuelle Suche im gleichnamigen Reiter. Hier suchen Sie über eine Suchmaske nach beliebigen Stichwörtern.

Easytag installieren

Auf der Heft-CD finden Sie neben den Quelldateien von Easytag auch Binaries für OpenSuse, Fedora, Mandriva sowie Debian und dessen Derivate inklusive Ubuntu. Diese installieren Sie über den Paketmanager Ihrer Distribution. Das Programm benötigt zwingend die Bibliothek libid3tag und daneben optional die Libraries id3lib (für ID3v2.3-Tags), libogg und libvorbis (Ogg Vorbis, FLAC), flac (FLAC), libmp4v2 (MP4/ACC) sowie wavpack (WavPack).

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 102 Punkte (9 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...