Geht einfacher!

LU 08/2007, S. 22: In der News zu xRecurseDiff schreiben Sie, dass zum inhaltlichen Vergleich zweier Dateien samt Bearbeitung und Mischen "kein Weg an … Xxdiff vorbei" führt. Meine Erfahrung ist, dass Tkdiff viel handlicher ist, weil man sich keine Shortcuts merken muss. Hartmut Haase

Freundliches Xterm

LU 09/2007, S. 91: Ihr Artikel über den Bash-Prompt war sehr informativ und hat mich zu einigen Experimenten angeregt. Eine Umgebungsvariable, die ich in diesem Zusammenhang außerdem noch für erwähnenswert halte, ist PROMPT_COMMAND. Den Inhalt dieser Variable nutzt die Bash als Kommando, das unmittelbar vor dem Schreiben jedes Prompts ausgeführt wird.

Viele Distributoren stellen die Variable so ein, dass mit Hilfe von ANSI-Escape-Sequenzen Hostname und aktuelles Arbeitsverzeichnis eben nicht nur im Prompt, sondern auch als Titel eines Xterm angezeigt wird. Man kann diese Voreinstellung der meisten Distributoren natürlich selber überschreiben. Folgende zwei Zeilen in der ~/.bashrc bewirken beispielsweise, dass man nach jedem missglückten Kommando einen roten Smiley mit Mundwinkeln nach unten bekommt, während bei geglückten Befehlen nichts passiert:

function statsmiley { test $? -eq 0 || echo -e '\033[1;31m:-(\033[0m'; }
export PROMPT_COMMAND=statsmiley

Genauso ließe sich auch eventuell die von Ihnen vorgestellte Statusleiste am oberen Bildschirmrand für die Bash als PROMPT_COMMAND definieren statt als Teil von PS1. René Maroufi

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Related content

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_08

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...