Adapter

Die Lösung liefern herkömmliche Gamepad-Adapter. Sie ermöglichen den Anschluss von Tanzmatten, die eigentlich für die Playstation gedacht sind. Die Adapter fungieren dabei als Übersetzer zwischen Matte und USB-Anschluss. Neue Tanzmatten finden Sie nebst passenden Adaptern im gut sortierten Zubehörhandel für Videospiele, beides je nach Verarbeitungsqualität ab 5 Euro. Doch Vorsicht: Nicht jede Tanzmatte funktioniert mit jedem Adapter. Die Stepmania-Entwickler führen auf ihrer Homepage eine Liste [3] mit allen bislang getesteten Tanzmatten und eine für die Adapter [4]. Finger weg heißt es vor allem für Produkte der Firma Logic3. Leider sieht man den Matten nur selten an, von welchem Hersteller sie stammen.

Bei den Adaptern klappt das eher, seien Sie dennoch vorsichtig. Probleme bereitet etwa der im Einzelhandel äußert weit verbreitete Adapter der Firma Speedlink (Abbildung 3). Er funktioniert definitiv nicht mit Tanzmatten, was neben den Stepmania-Spielern auch unsere eigenen Tests bestätigen.

Abbildung 3: Der Gamepad-Adapter von Speedlink ist zwar billig und weit verbreitet, verweigert jedoch die Zusammenarbeit mit Tanzmatten.

Viele Adapter verlangen nach einem speziellen Windows-Treiber und sind somit unter Linux nutzlos. Achten Sie deshalb darauf, dass die Artikelbeschreibung explizit auf einen treiberlosen Betrieb hinweist. Zu allem Überfluss scheinen einige Adapter auf den ersten Blick zu funktionieren, sind jedoch blind gegenüber einem Sprung auf zwei Felder. Da die meisten Lieder solche Sprünge erfordern, taugen solche Adapter auch nichts.

Unter Druck

Neben den erwähnten USB-Adaptern treffen Sie mitunter auf Gamepad-Adapter, die den Parallelport bevorzugen. Der Weg über die mittlerweile ausgemusterte Drucker-Schnittstelle führt zu einer extrem komplizierten Konfigurationsorgie [5], die nicht selten in einer kompletten Neuerstellung des Linux-Kernels endet. Bleiben Sie besser bei einem Adapter für die USB-Schnittstelle.

Wenn Ihnen nun der Kopf brummt, greifen Sie einfach zum so genannten EMS2-Adapter [6],[7]. Er kostet mit über 20 Euro etwas mehr als die Konkurrenz, funktioniert aber auch ohne zu Murren – sogar mit zickigen Matten. Nicht umsonst empfehlen ihn sowohl wir, als auch die Stepmania-Entwickler (Abbildung 4).

Abbildung 4: Der EMS2-Adapter bietet nicht nur ein extrem langes Kabel, er ist zudem auch noch robust und schluckt fast jedes Tanzmatten-Fabrikat.

In jedem Fall sollten Sie sich vom Händler die Zusammenarbeit des Adapters sowohl mit Linux, als auch mit Tanzmatten bestätigen lassen. Ein erster Hinweis darauf bietet die Angabe "Stepmania kompatibel" in der Produktbeschreibung. Relativ sicher fahren Sie mit einem Komplettpaket aus Adapter und Matte. Beharren Sie dennoch auf einer Rückgabe- oder Austauschmöglichkeit.

TIPP

Fast alle Matten stammen von Billig-Herstellern aus Fernost, was man nach dem Auspacken deutlich zu riechen bekommt. Diese Ausdünstungen des Plastikmaterials verursachen im günstigsten Fall Kopfschmerzen. Sie sollten die Matten daher für einige Zeit im Keller oder auf dem Dachboden auslüften.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2014: VIDEOS BEARBEITEN

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...