FAT32 kann mehr

LU 04/2007, S. 33: Im Artikel zum Zugriff auf NTFS-Partitionen schreiben Sie, dass FAT32 lediglich 32 GByte große Partitionen erlauben würde. Das ist nicht ganz korrekt, das Dateisystem selbst kann mit Partitionen bis zu einer Größe von 2 Terabyte umgehen. Windows ab Version 2000 unterstützt auch FAT32-Partitionen über 32 GByte und kann diese lediglich nicht formatieren. Dennis Schreiber

LinuxUser: Eine berechtigte Kritik – die Aussage ist zumindest unzulässig verkürzt. Allerdings ist bislang keine der Windows-Varianten, auch nicht Vista, in der Lage, mit Bordmitteln FAT32-Partitionen über 32 GByte zu formatieren. Dazu muss man schon externe Werkzeuge bemühen, wie etwa Partitionsmanager (Symantec Partion Magic, Acronis Partition Expert) oder natürlich Linux' Dosfstools. (jlu)

Schnäppchen-Rekorder

LU 03/2007, S. 80: Der Marktkauf-PC für 200 Euro ist wirklich ein Schnäppchen. Ich hatte auch das Glück, einen solchen Rechner – allerdings in einer anderen Kauf-Kette – zu ergattern. Linspire ist sofort runtergeflogen, drauf kam LinVDR. Sat-Karten eingebaut, Infrarotempfänger drangesetzt – läuft. Der Rechner arbeitet sehr leise und sieht obendrein im Wohnzimmer gut aus, der DVD-Brenner brennt die Filme einwandfrei. Ich kann den Schnäppchenrechner jedenfalls jedem empfehlen, der sich einen eigenen Sat-Festplattenrekorder bauen möchte. Norbert Deka

Preisgünstige PCs wie der Marktkauf-PC aus Ausgabe 03/2007 lassen sich bestens als Basis für Sat-Festplattenrekorder nutzen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 07/2017: VIDEOSCHNITT

Digitale Ausgabe: Preis € 0,00
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo