Hilfe und Fazit

Unter dem Menüeintrag Hilfe bietet Inkscape unter anderem eine englischsprachige Übersicht sämtlicher Tastenkürzel. Allerdings gerät diese "Übersicht" aufgrund der vielen durch Tasten zugänglichen Funktionen tatsächlich reichlich unübersichtlich. Unter Hilfe | Einführungen finden Sie weitere Hinweise und Tutorials zum Programm. Daneben existiert für Inkscape auch ein inoffizielles deutsches Handbuch [2].

In diesem Workshop haben Sie mit einfachen Mitteln bereits viel erreicht: Drei Kreise und ein Stern reichen aus, um ein modernes Icon zu gestalten. Dabei haben Sie jedoch nur einen Bruchteil von Inkscapes Funktionsumfang genutzt. Mithilfe der Programmdokumentation und vor allem eigener Experimente erkunden Sie Inkscapes Möglichkeiten weiter und werden das vielseitige Grafikprogramm bald nicht mehr missen mögen.

Glossar

Vektorgrafiken

Vektorgrafiken lassen sich verlustfrei skalieren und bestehen aus Linien, Kreisen und Polygonen. In vielen Bereichen können Sie besser eingesetzt werden als Pixelgrafiken.

SVG-Format

SVG ist ein Standard zur Beschreibung zweidimensionaler Vektorgrafiken in der Metasprache XML. Das XML-Dateiformat ermöglicht es, dass SVG-Dateien mit einem Texteditor geöffnet werden können. Sie können unter Bearbeiten | XML-Editor verfolgen, wie sich Ihre Änderungen im Dokument in der XML-Datei niederschlagen.

Tooltips

Tooltips sind Informationen über die Funktion eines Symbols oder das Ziel eines Links in einem Web-Browser. Sie werden angezeigt, wenn man einen kleinen Augenblick über einem Symbol verharrt.

RGBA

Der RGBA-Farbraum ist ein festgelegtes Farbmodell. Die Abkürzung steht für Rot-Grün-Blau und den Alpha-Kanal. Letzterer gibt den Grad der Transparenz an.

Infos

[1] Inkscape-Projektseite: http://sourceforge.net/projects/inkscape

[2] Inoffizielles Handbuch: http://wiki.inkscape-forum.de

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_08

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...