Datentransfer Über Plattfromgrenzen

Passend zu unserem Schwerpunkt in dieser Ausgabe finden Sie auf der CD eine ganze Reihe von Tools, die beim Datentransfer von und auf Windows-Partitionen helfen. Mit einem Satz Erweiterungen, die Sie im Verzeichnis LinuxUser/explore2fs/ finden, gelingt der Zugriff von Windows auf verschiedene Linux-Partitionen. Andersherum hilft beispielsweise das Programm Ntfs-3g beim Zugriff auf entsprechend formatierte Windows-Volumes. Diese und andere Tools lagern im Verzeichnis LinuxUser/ntfstools/ auf dem Datenträger.

Videotutorials mit wenigen Mausklicks

Wer öfter Freunden und Bekannten beim Umgang mit Programmen auf die Sprünge hilft, der weiß das Programm Wink zu schätzen: Mit dem Screencapturer erstellen Sie in wenigen Mausklicks ansprechende Videotutorials im Flashformat. Falls die Bilder zum Erklären nicht reichen, fügen Sie einfach zusätzliche Textboxen hinzu. Navigationselemente geben dem Betrachter die Möglichkeit, zwischen den Frames hin und her zu springen.

Damit Sie einen Eindruck bekommen, wie einfach die Software funktioniert, lesen Sie am besten gleich den passenden Artikel in dieser Ausgabe ab Seite 78. Die Software selbst finden Sie im Verzeichnis LinuxUser/wink/ auf der Heft-CD. Einfach auspacken, und los geht's.

Mit Wink erstellen Sie hilfreiche Videotutorials für Freunde und Bekannte.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • So nutzen Sie die Heft-CD richtig
    Als Abonnent des LinuxUser erhalten Sie zu jedem Heft eine CD mit Daten und Programmen, die die Artikel im Heft ergänzen. Zudem bringt die Heft-CD stets eine bootfähige Mini-Distribution mit. Die DVD-Edition des LinuxUser (im Abo oder am Kiosk) enthält neben der CD auch eine 4,7-GByte-DVD mit handverlesener Software sowie acht Extra-Seiten mit Artikeln zur DVD.
  • Auf der Heft-CD
Kommentare

Infos zur Publikation

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 5 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...