Festplatten-Installation

Frage: Knoppix bringt fast sämtliche Software mit, die ich zum Arbeiten brauche. Wie aber bekomme ich es permanent auf meine Festplatte?

Antwort: Knoppix lässt sich zwar technisch ohne großen Aufwand auf der Festplatte installieren, doch das ist nicht seine primäre Rolle als Livesystem. Andere Distributionen wie Debian eignen sich für den täglichen Gebrauch wesentlich besser. Wollen Sie Knoppix dennoch auf die Festplatte spielen, geben Sie auf der Konsole mit Root-Rechten knoppix-installer ein. Aber Vorsicht: Das System braucht mindestens 15 GByte freien Speicherplatz. Andernfalls läuft die Installation zwar durch, schreibt aber einige Daten wegen Platzmangels nicht mehr auf die Platte und lässt sich dann nicht mehr booten.

Netzwerkfehler

Frage: Wie es scheint, tritt bei der Installation auf die Festplatte ein Fehler beim Konfigurieren der Netzwerkkarte auf. Woran liegt das?

Antwort: An dieser Stelle bereitet das Programm KDEsu (Abbildung 1) Probleme. Abhilfe schafft das verwandte Programm GKsu, das Sie über die Kommandozeile starten. Ein Anwender berichtet auch, dass KDEsu funktioniert, wenn man in der Datei ~/.kde/share/config/kdesurc die Zeile super-user-command=sudo in super-user-command=su umwandelt. Alternativ lösen Sie das Problem, indem Sie die Zeile auskommentieren.

Abbildung 1: Bei der Installation auf die Festplatte steigt in manchen Fällen das Tool KDESu aus.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Knoppix 5.3 auf DVD
    Die ersten Knoppix-Versionen waren der Prototyp für sofort einsetzbare Live-Distributionen. Auf der Heft-DVD finden Sie die neue Version 5.3.
  • Auf DVD: Knoppix 6.1
    Traditionell erscheint zur CeBIT eine neue Version das Live-Linux-Systems Knoppix – so auch dieses Jahr. Auf unserer Heft-DVD finden Sie die aktuelle Version 6.1, die Sie booten und sofort einsetzen oder bei Bedarf auch auf Platte installieren können.
  • Turbo-Knoppix
    Knoppix ist ein Live-Linux, das Sie zum Testen verwenden und bei Bedarf auch fest auf der Platte installieren können. Anfang August ist Version 7.4 erschienen, Mitte September kam schon das Update 7.4.1, das Sie auch auf unserer Heft-DVD finden.
  • Auf DVD: Live-System Knoppix 7.0
    Knoppix ist eine Live-Linux-Distribution, die Sie zum Testen verwenden und bei Bedarf auch fest auf der Platte installieren können. Anfang März ist die Version 7.0 erschienen, die Sie auch auf unserer Heft-DVD finden.
  • Topaktuelle, fehlerbereinigte Knoppix-Version direkt vom Entwickler
    Nutzen Sie schon jetzt Knoppix 7.2.0f mit einigen Bugfixes und Verbesserungen, auf die andere Anwender noch bis zum nächsten Release warten müssen.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 07/2015: Daten sichern

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...