Tintenstand mit Turboprint

LinuxUser 02/2007, S. 86: Beim Durchblättern der druckfrischen Ausgabe 02/2007 bin ich beim Artikel über den Epson-Drucker R800 hängengeblieben: Erstens, weil ich ihn schon längere Zeit unter Linux nutze und zweitens, weil ich ihn unter Turboprint betreibe – Das kenne ich noch von den alten Amiga-Zeiten.

Allerdings hat mich der Satz verwundert, dass Turboprint keine Tintenstandsanzeige biete. Wenn man sich als root anmeldet und und xtpconfig aufruft, signalisiert Turboprint sehr wohl den Tintenstand. Für normale Benutzer ist der Funktionsbutton jedoch tatsächlich deaktiviert. Gottfried Müller

Ärger mit der USB-Festplatte

Ich habe mir für Datensicherungszwecke eine USB-Festplatte (80 GByte, Ext3/VFAT-formatiert) zugelegt. Diese wird auch problemlos erkannt und unter Suse Linux 10.0 ins System eingebunden. Allerdings gelingt es mir nicht, ein komplettes Verzeichnis (/home), größere Dateien (ca. 20 MByte) oder auch gleichzeitig viele kleine Dateien auf die USB-Platte zu kopieren: Die Disk bleibt nach einiger Zeit respektive bei einer Datenmenge von 5 bis 10 MByte stehen. Auch ein Versuch mit dd schlägt fehl. Ralf Kittkowske

LinuxUser: Dabei handelt es sich um ein bekanntes Problem der Automount-Funktion von Suse 10.0. Aktualisieren Sie am besten auf Open Suse 10.2. Alternativ hängen Sie unter Suse Linux 10.0 die Platte ausschließlich von Hand ein. In beiden Fällen tritt das Problem nicht mehr auf. 

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 06/2015: Shell-Tools

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...