Home / LinuxUser / 2007 / 03 / Leserbriefe

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Aufmacher

Leserbriefe

01.03.2007

KMyFirewall und Suse

LinuxUser 01/2007, S. 36: Gratulation zum interessanten Heftschwerpunkt "Security" in der Ausgabe 01/2007. Besonders der Artikel über KMyFirewall hat mir gefallen. Allerdings habe ich – als Suse-Linux-10.1-Benutzer – Informationen darüber vermisst, inwieweit sich die Benutzung von KMyFirewall mit der bei mir aktivierten Suse-Firewall verträgt.

Wirken sich Änderungen oder Einstellungen in KMyFirewall auch auf die Suse-Firewall aus? Wie kann ich sicherstellen, dass ich die Suse-Firewall später wieder benutzen kann, ohne Angst haben zu müssen, etwas verstellt zu haben? Bernd Giesen

LinuxUser: KMyFirewall legt natürlich eigene Tabellen an. Die Einstellungstabellen der Suse-Firewall liegen im Verzeichnis /etc/sysconfig in der Datei SuSEfirewall2. Wenn Sie die Suse-Einstellungen behalten wollen, erstellen Sie eine Kopie dieser Datei und benennen diese um, damit sie nicht versehentlich überschrieben wird. Dann dürfte eigentlich nichts schief gehen.

Grundsätzlich macht es keinen Sinn, zwei Firewalls gleichzeitig auf einem Host zu betreiben. Schalten Sie beim Betrieb von KMyFirewall die Suse-Firewall ab. Falls Sie KMyFirewall nicht dauerhaft nutzt möchten, aktivieren Sie die Suse-Firewall später mithilfe der gespeicherten Konfigurationsdatei wieder. (Erik Bärwaldt)

Megabook plattgemacht

LinuxUser 01/2007, S. 88: Ihr Bericht zum MSI Megabook M662 bringt die Sache voll auf den Punkt. Im Dezember habe ich ein solches Notebook bei Vobis erstanden und vor Ort den Hauptspeicher um 512 MByte erweitern lassen. Zu Hause angekommen, konnte ich das System nicht nutzen: Zwar war ein Benutzerkonto eingerichtet, doch nirgends fand sich ein Hinweis zu Benutzername und Password. Kurzerhand habe ich das System platt gemacht und neu installiert. Und siehe da: Nun konnten auch die Updates geladen werden. Das Notebook läuft ganz zufriedenstellend, wenn man keine zu hohen Ansprüche stellt.

Bisher war ich ein zufriedener Suse-Anwender. Seit der Erfahrung mit meinem neuen MSI-Notebook und Suse Linux 10 liegt die Linux-User-DVD mit Ubuntu 6.06 LTS immer in Sichtweite meines Notebooks. Ein weiterer guter Grund, der gegen Suse Linux spricht, ist der Deal zwischen Novell und Microsoft. Heinz-Werner Elter

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

1323 Hits
Wertung: 107 Punkte (12 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

Owncloud mit Linuxmint 15 32 Bit
Santana Muggel, 24.04.2014 16:45, 0 Antworten
Hallo, ich habe nach dem Artikel in Heft 05.2014 versucht, owncloud einzurichten. Bei der Inst...
programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...