Home / LinuxUser / 2007 / 02 / Leserbriefe

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Leserbriefe

Richtige Richtung

LinuxUser 01/2007, S. 72: Zu allererst möchte ich euch für eine durchweg brauchbare Zeitschrift gratulieren. Ich gehöre zu den Abonnenten der "ersten Stunde", besitze alle Ausgaben, die gut archiviert sind auf meinem Dachboden. Manchmal hole ich die eine oder andere Ausgabe nochmal hervor, um in Erinnerungen zu schwelgen. Es hat sich wirklich sehr viel bisher an der Linux-Front getan, was auch mit euer Verdienst ist.

Auf meinem System läuft Suse 10.0 Professional, mit allen Updates, und ich kann eure Erfahrung mit LinDVD und den Skripten zur Installation nicht bestätigen: Bei mir lief alles sauber durch, ohne Fehlermeldungen, und auch die angesprochenen Probleme tauchten auf keinem meiner Rechner auf. Ich werde für jeden meiner PCs eine Version kaufen und installieren, um die Community weiter zu unterstützen. Eure Bemühungen gehen in die richtige Richtung: Das gefällt mir, und ich will meinen Beitrag leisten. Ich hoffe, es denken viele Leute so. Christian König

Linux-Registry

LinuxUser 01/2007, S. 72: Der Artikel zu LinDVD war Anlass genug, die paar Euro zu investieren und das Programm zu kaufen, zudem auch eine kleine Spende an ein Open-Source-Projekt fließen wird. Der Ärger, den man bisher mit dem Abspielen von DVDs unter Linux hat, scheint damit vorbei. Die im Artikel vorgeschlagene manuelle Installation ist mitsamt in der Dokumentation erläutertem Anlegen von Links auf Library und Binary in wenigen Minuten erledigt, und LinDVD läuft dann fast problemlos.

Sie bemerken, dass es zu Abspielproblemen kommt, wenn die DVD "in einem Laufwerk liegt, das LinDVD nicht mag". Anscheinend ist /dev/dvd in LinDVD hardcodiert, denn einen Hinweis auf dieses Device findet man beim Konsolenstart von LinDVD in dessen Bildschirmausgaben. Also flugs einen Link von /dev/dvd auf das DVD-Device angelegt, und LinDVD ist glücklich.

Dennoch sollte der Hersteller hier mehr Flexibilität zeigen und die Linux-Hausaufgaben besser machen; ein Blick in das persönliche Konfigurationsverzeichnis ~/.intervideo zeigt deutlich, dass LinDVD seine Ursprünge unter Windows hat: Die unter Windows in der Registry niedergelegten Konfigurationseinstellungen werden unter Linux eins zu eins als Verzeichnisbaum abgebildet. Marcus Roeckrath

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 96 Punkte (10 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...