Schallende Ohrfeige

LinuxUser 01/2007, S. 5: Bisher war ich ein sehr zufriedener Suse-Anwender, aber seit dem Deal von Novell und Microsoft ist Suse ab sofort für mich gestorben! Entweder will ich eine "saubere" Linux-Distribution oder Windows. Dass Novell mit Microsoft paktiert, ist für mich nicht nachvollziehbar – eigentlich eine schallende Ohrfeige für die Suse-Kunden.

Im übrigen wurde Suse in letzter Zeit ohnehin immer schlechter: Zwar multimediamäßig gut ausgestattet, aber instabiler und langsamer – so ging es mir jedenfalls. War Suse 9.3 noch OK, ärgerte ich mich mit der Version 10.1 umso mehr (anfangs glaubte ich den entsprechenden Leserbriefen gar nicht). Nun habe ich Ubuntu 6.06 LTS von der LinuxUser-DVD installiert und bin sehr zufrieden. Michael Gottwald

Piepender Teufel

LinuxUser 01/2007, S. 10: Auf Seite 12 werden die Beep-Geräusche beim Starten von Devil-Linux erwähnt. Ihr schreibt dazu, die "verursacht der kleine Teufel ohne Grund". Stimmt aber nicht: Die Beeps entsprechen dem Morse-Code für die Buchstaben DL. Der Grund dafür: Die meisten Firewalls haben keine Monitore, und wir wollten dem Benutzer ein Signal zukommen lassen, sobald das OS vollständig gebootet hat. Da uns ein einfacher Beep zu langweilig war, haben wir uns fürs morsen entschieden. Heiko Zürker, Project Leader Devil-Linux

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...