Skype 1.3 jetzt auch mit Alsa

Der Hersteller der VoIP-Software Skype (http://www.skype.com/intl/de/) veröffentlichte die Version 1.3 des gleichnamigen Linux-Clients. Durch mehrere Beta-Versionen gab es seit der Version 1.2.0.17 zahlreiche Änderungen. So arbeitet Skype nun wesentlich schneller und verfügt über einen Filter zum einfacheren Verwalten der Kontakte. Im Gegensatz zur 1.2.x-Reihe unterstützt Skype jetzt auch das Alsa-Soundsystem. Die Software setzt einen Rechner mit 400 MHz und mindestens 128 MByte RAM sowie eine von Linux unterstützte Soundkarte plus Headset voraus. Für die Internet-Verbindung reicht ein analoges 33,6k-Modem.

Neue Plugin-Schnittstelle für OpenOffice

Pünktlich zum sechsten Geburtstag veröffentlichte das OpenOffice-Projekt (http://de.openoffice.org) die Version 2.0.4 der freien Office-Suite. Sie glänzt unter anderem durch einen verbesserten PDF-Export, der es erlaubt, das Drucken oder Kopieren eines Dokuments zu verhindern.

Außerdem brachten die Entwickler dem Datenbankmodul Base den Umgang mit verschachtelten SQL-Abfragen bei und erweiterten die Tabellenkalkulation und das Präsentationsmodul um neue Funktionen. Ein Exportfilter, der OpenOffice-Dokumente nach Latex konvertiert, zählt ebenfalls zu den Neuerungen der aktuellen Version.

Das neue Dateiformat OXT dürfte besonders Entwickler interessieren: OXT-Dateien erlauben es, Plugins für OpenOffice einfach durch Anklicken einzubinden, statt wie bisher über den Package-Manager. Das OXT-Format bietet Entwicklern zudem die Möglichkeit, ihre Plugins mit einem Lizenztext zu versehen, den es vor dem Einsatz zu bestätigen gilt.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 05/2015: Daten visualisieren

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...