Home / LinuxUser / 2006 / 10 / Distribits

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Aufmacher Artikel

Distribits

01.10.2006

Gentoo zum Nachtisch

Das nach einer italienischen Nachspeise benannte Sabayon Linux (http://www.lxnaydesign.net/) basiert auf Gentoo und ist ein komplettes Mulimediasystem für den täglichen Gebrauch.

Sabayon existiert in zwei Geschmacksrichtungen: Die DVD-Edition bringt ein komplettes Desktopsystem einschließlich der wichtigsten Compiler und Serverdienste mit. Die CD-Variante verzichtet auf Development-Pakete und Server sowie auf etliche Programme, von denen die Entwickler annehmen, dass sie seltener gebraucht werden.

Beide Varianten enthalten Multimediaprogramme mit den Codecs für die wichtigsten Audio- und Videoformate. Als Desktop verwendet Sabayon das aktuelle KDE 3.5.4. Für schmalbrüstige Rechner gibt es zusätzlich Fluxbox. KOffice 1.5.2 hilft bei der Büroarbeit, als Browser macht sich Firefox 1.5.0.4 nützlich, E-Mails bearbeitet KMail. Google Earth ist ebenso installiert wie ein NX-Client. Als Musikbox steht Amarok 1.4.1 zur Verfügung, Kaffeine 0.8.1 und MPlayer dienen zum Vorführen von Filmen.

Mit Hilfe eines grafischen Installationsprogramms lässt sich Sabayon auf der Festplatte installieren und um Programme aus dem reichhaltigen Fundus von Gentoo erweitern. Zum schmerzlosen Ausprobieren von Softwarepaketen bringt die Distribution ein fertig eingerichtetes Klik-System mit.

sabayon.png

Sabayon ist ein Livesystem mit Schwerpunkt Multimedia.

Ein völlig freies Ubuntu

Gnewsense (http://www.gnewsense.org) ist ein Ubuntu-Derivat, das komplett auf binäre proprietäre Treiber und Firmware verzichtet und ein vollständig freies System auf die Beine stellt. Dabei soll der Benutzer Zugriff auf den Quelltext aller installierten Programme und Treiber haben.

Als Grundlage verwendeten die Entwickler das aktuelle Ubuntu 6.06, aus dem sie alle unfreien Teile und das Artwork von Ubuntu entfernten und das sie um die Pakete emacs, bsdgames, nethack und build-essentials ergänzten. Ferner sorgten sie dafür, dass die Software-Paketquelle Universe standardmäßig aktiviert ist, um das Installieren von Programmen zu erleichtern.

Die Softwareausstattung entspricht dem Stand von Ubuntu 6.06. Die Distribution steht über die Homepage des Projekts zum Download via Bittorent bereit.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

945 Hits
Wertung: 92 Punkte (3 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...