LinuxUser 10/2006

title_2006_10

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Schwerpunkt

Wiki verwaltet persönliche Informationen

46

Notizbuch

Dmitri Popov

Wikis sind nicht nur praktische Tools zur netzweiten Zusammenarbeit in Gruppen. Sie lassen sich auch zum Management individueller Informationsschnipsel nutzen. Verblüffend trickreich löst TiddlyWiki diese Aufgabe.

Praxis

Linux-Dateisysteme unter Windows nutzen

50

Grenzübertritt

Thomas Leichtenstern

Wer mit Linux und Windows auf einem Rechner arbeitet, hat sich schon mehr als einmal darüber geärgert, dass er nicht an die Daten des des Linux-Systems herankommt. Der Artikel zeigt, wie Sie diesen Frust zukünftig vermeiden.

Im Test

K3b brennt in der kommenden Version 1.0 auch Video-DVDs

54

Einfach entflammt

Mirko Albrecht

Kleine Änderung, große Wirkung: Mit dem neuen Modul zum Bearbeiten von Video-DVDs erleichtert K3b dem Anwendern in gewohnter Weise die Arbeit.

Praxis

LMMS wird runderneuert

57

Haste Töne

Tobias Doerffel

Die aktuelle Version des Linux Multimedia Studios glänzt mit professionellen Fähigkeiten wie VST-Support, FL-Studio-Import, Automation und Quantisierung.

Terminerinnerungen mit KAlarm

60

Aufgeweckte Programme

Frank Wieduwilt

KAlarm bietet sich an als schlanke Alternative zu gängigen Kalenderprogrammen und einfach zu bedienenden Cron-Ersatz.

Mit intuitiven Konzepten erleichtert die Fish-Shell die Arbeit in der Konsole

62

Koi-Karpfen statt Haifisch

Andreas Kneib

Die Shell Fish wirbt mit Benutzerfreundlichkeit. Wir haben das Tool für Sie getestet und schauen, ob es hält, was es verspricht.

Netz&System

Linux auf dem Macbook Pro

64

Apfel, die nächste

Martin Loschwitz

Apples neues Oberklasse-Notebook sieht edel aus und ist teuer: Im Test muss es zeigen, ob und wie gut es mit Linux kooperiert.

Know-how

Funktionen, Module und Pakete in Python

68

Gut verschnürt

Stefan Schwarzer

Gliedern Sie Ihre Python-Programme in Funktionen, Module und Pakete. Python bietet Ihnen ebenfalls einige davon.

Netz&System

Schnelle Paketmanager-Alternative

73

Auf die smarte Art

Marcel Hilzinger

Der Paketmanager gehört zu den zentralen Komponenten jedes Linux-Systems. Wenn er – wie im Fall von Suse Linux 10.1 – nicht oder nur unzulässig funktioniert, muss eine Alternative her. Hier setzt Smart an.

Hardware

Schnelle Netzwerkfestplatte von Trekstor

76

Schwarz und schnell

Marcel Hilzinger

Dank NDAS-Technik arbeitet die Datastation Maxi z.ul bis zu sechsmal schneller als gewöhnliche Netzwerkfestplatten. Passende Treiber integrieren die Platte nahtlos unter Linux.

Im Test

Bildschirmvideos mit Demorecorder auzeichnen

78

Kamera läuft…

Kristian Kißling

Bildschirmaktionen lassen sich mit freier Software unter Linux nur recht umständlich aufzeichnen. Das kommerzielle Tool Demorecorder zeigt, wie es einfacher geht.

Portable Linux-Spielekonsole GP2X

82

Taschenspieler

Mirko Dölle

Wer Commander Keen, Duke Nukem oder die LucasArts-Adventures liebt, kommt mit der GP2X voll auf seine Kosten. MP3s und MPEG-Videos gibt's als Bonus obendrein.

Know-how

Mit CVS oder Subversion Quelltexte verwalten

84

Ordentliche Buchführung

Johannes Plötner, Steffen Wendzel

Versionsverwaltung ist weder kompliziert noch ausschließlich für Programmierer gedacht: Tools wie Subversion archivieren unkompliziert alle Dateien, von denen es unterschiedliche Versionen gibt.

Hilfe zur Selbsthilfe: Paketverwaltung

88

Sauber einsortiert

Martin Steigerwald

Moderne Distributionen bieten zusätzlich in der Regel einen komfortablen Paketmanager, um Programme zu verwalten. Mit dem richtigen Know-how kitzeln Sie zusätzlich viele Information aus diesen heraus.

Screen

94

Richtig fensterln

Heike Jurzik

Machen Sie der Konsole Ihre Aufwartung – anstelle vieler einzelner Terminals verwalten Sie alle wichtigen Kommandozeilenprogramme in nur einem Programmfenster. Wer mag, lädt andere Benutzer zu Besuch ein und schmückt das Fenster ansprechend.

Service

96

Linux Jux

Redaktion LinuxUser

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...