Home / LinuxUser / 2006 / 08 / Distribits

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Aufmacher Artikel

Distribits

01.08.2006

Stux für den Alltag

Die auf Slackware basierende Live-Distribution Stux Linux (http://www.gpstudio.com/stux/) bietet einen Desktop, der auf dem aktuellen KDE 3.5.3 aufbaut. Den haben die Autoren um das Stux Control Center erweitert, über das der Benutzer wichtige Systemeinstellungen tätigt. Stux speichert Nutzerdaten und Konfigurationen auf Wunsch für die nächste Sitzung auf einer Festplattenpartion oder einem USB-Stick.

Kernel (2.6.12) und Hardware-Erkennung übernahmen die Autoren von Knoppix. Stux erkennt die vom Kernel unterstützten Wifi-Karten und bindet sie ein. Daneben versprechen die Entwickler eine verbesserte Bluetooth-Unterstützung.

Die Anwendungen erfüllen die Ansprüche des normalen PC-Nutzers. Den Part der Textverarbeitung übernimmt Abiword 2.2.9, als Browser und Mailclient dienen die Mozilla-Produkte Firefox 1.5.0.3 und Thunderbird 1.5.0.2. Die Programme Installpkg und QTSwaret helfen dabei, das System um Pakete aus dem Slackware-Pool zu erweitern.

stux.png

Stux bringt ein eigenes Konfigurationswerkzeug und die nötigsten Programme für den Alltag mit.

Mandrivas neue Kleider

Mandriva (http://www.mandriva.com) hat die erste Vorabversion des kommenden Mandriva Linux 2007 freigegeben. Unter http://qa.mandriva.com/twiki/bin/view/Main/MandrivaLinux2007Frige finden Sie eine Liste von Servern, die CD-Images bereit halten. Dort finden sich zwei Varianten mit englischer Lokalisierung – eine enthält KDE als Desktop, die andere Gnome.

Die Entwickler betreiben mit dem neuen Mandriva vor allem Modellpflege: Die Desktops KDE in Version 3.5.3 und Gnome in Version 2.15 sind auf dem neuesten Stand. Gleiches gilt für das taufrische KOffice 1.5.1.

Bei der Distribution handelt es sich um einen Schnappschuss aus dem aktuellen Entwicklungszweig Cooker. Das System richtet sich an experimentierfreudige Benutzer und eigenet sich nicht für den Produktiveinsatz. Im derzeitigen Status sorgt das System für Probleme bei der Zusammenarbeit mit USB-Geräten, erkennt PCMCIA-Netzwerkkarten nicht korrekt und versagt ab und zu bei der automatischen Konfiguration des X-Window-Systems.

Die Mandriva-Entwicklergemeinde plant, bis zur Herausgabe der endgültigen Fassung weitere Vorabversionen zu veröffentlichen. Eine einfache Möglichkeit dafür bietet DrakLive (http://qa.mandriva.com/twiki/bin/view/Main/DrakLive), ein Programm zum Erstellen einer Live-Distribution aus einem laufenden Mandriva-System.

mandriva2007.png

Ein erster Blick auf Mandriva 2007 zeigt vor allem neue Versionen bei den Desktops.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

1275 Hits
Wertung: 46 Punkte (3 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...