Fazit

Wie beim Schachspiel geht es in Wesnoth darum, vorauszudenken und den Gegner zu überlisten. Der Zufallsfaktor bei Kämpfen bringt jedoch eine gewisse Unberechenbarkeit ins Spiel. Die Figuren sind auch wesentlich "bunter" als Schachfiguren: Sie kämpfen gegen Orks oder Trolle, Zauberer oder Bogenschützen. Jede feindliche Figur hat ihre eigene Art zu kämpfen.

Ihre Truppen zeichnen sich durch besonderen Stärken oder Schwächen aus: Die Figuren besitzen einen Charakter, der sich im Spielverlauf zudem durch wachsende Erfahrung verändert. Viele von der Community beigetragene Kampagnen sorgen immer wieder neu für Spannung. Wer an einem facettenreichen Role-Adventure, das besonders die taktischen und planerischen Fähigkeiten fordert, seinen Spaß hat, der sollte als Prinz Konrad (Kampagne Der Thronerbe) sein Glück versuchen.

Infos

[1] Wesnoth-Homepage: http://www.wesnoth.org/, Binary-Pakete http://www.wesnoth.org/wiki/WesnothBinariesLinux

[2] Wikipedia-Eintrag zur Schlacht von Cannae, in der Hannibal die zahlenmäßig überlegenen Römer besiegte: http://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Cannae

[3] Tipps zur Strategie: http://www.wesnoth.org/wiki/BasicStrategy

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Neues Spielzeug
  • Mehr Tiefe, hübschere Grafik: Battle for Wesnoth 1.6
    Kobold Speerträger sind nur noch "tumb", "schwächlich" oder "langsam", in Wesnoth gibts nun Jahreszeiten und "Wandelnde Leichen" kosten mehr: Das neue "Battle for Wesnoth" ist da.
  • Streit um die Burg
    Der Warlords-II-Klon Lordsawar bleibt grafisch eher bescheiden. Dafür hält das Strategiespiel eine Menge Spielspaß bereit.
  • Mit Schwert und Axt
    Seit S2Games "Savage2" promotet, gibt es "Savage: The Battle of Newerth" zum kostenlosen Download. Wir zeigen, warum sich ein Blick auf diese Mischung aus Egoshooter und Echtzeitstrategiespiel lohnt.
  • Krieg und Frieden
    Mit Boswars schlüpfen Sie in die Rolle eines gottgleichen Kriegsstrategen und bauen Armee und Technik auf, um andere Herrscher zu vernichten.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2014: VIDEOS BEARBEITEN

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...