Fazit

Wie beim Schachspiel geht es in Wesnoth darum, vorauszudenken und den Gegner zu überlisten. Der Zufallsfaktor bei Kämpfen bringt jedoch eine gewisse Unberechenbarkeit ins Spiel. Die Figuren sind auch wesentlich "bunter" als Schachfiguren: Sie kämpfen gegen Orks oder Trolle, Zauberer oder Bogenschützen. Jede feindliche Figur hat ihre eigene Art zu kämpfen.

Ihre Truppen zeichnen sich durch besonderen Stärken oder Schwächen aus: Die Figuren besitzen einen Charakter, der sich im Spielverlauf zudem durch wachsende Erfahrung verändert. Viele von der Community beigetragene Kampagnen sorgen immer wieder neu für Spannung. Wer an einem facettenreichen Role-Adventure, das besonders die taktischen und planerischen Fähigkeiten fordert, seinen Spaß hat, der sollte als Prinz Konrad (Kampagne Der Thronerbe) sein Glück versuchen.

Infos

[1] Wesnoth-Homepage: http://www.wesnoth.org/, Binary-Pakete http://www.wesnoth.org/wiki/WesnothBinariesLinux

[2] Wikipedia-Eintrag zur Schlacht von Cannae, in der Hannibal die zahlenmäßig überlegenen Römer besiegte: http://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Cannae

[3] Tipps zur Strategie: http://www.wesnoth.org/wiki/BasicStrategy

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Neues Spielzeug
  • Mehr Tiefe, hübschere Grafik: Battle for Wesnoth 1.6
    Kobold Speerträger sind nur noch "tumb", "schwächlich" oder "langsam", in Wesnoth gibts nun Jahreszeiten und "Wandelnde Leichen" kosten mehr: Das neue "Battle for Wesnoth" ist da.
  • Battle for Wesnoth sucht Entwickler
    Vor zwölf Jahre begann David White mit der Arbeit an „Battle for Wesnoth“. Im Laufe der Jahre entwickelte es sich zu einem der beliebtesten und bekanntesten Open-Source-Spiele. Finden sich in der nächsten Zeit keine Helfer, könnte die Weiterentwicklung jedoch vor dem Aus stehen.
  • Das Spiel zum Wochenende: Kingdom Rush
    Nach wie vor setzen viele Strategiespiele auf das simple Tower-Defense-Prinzip, bei dem Gegnerhorden eine Festung zu stürmen versuchen. Das gilt auch für ein Spiel des Ironhide Game Studios, die allerdings ein paar nette Echtzeit- und Rollenspielelemente hinzufügen.
  • Streit um die Burg
    Der Warlords-II-Klon Lordsawar bleibt grafisch eher bescheiden. Dafür hält das Strategiespiel eine Menge Spielspaß bereit.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 03/2017: EFFIZIENTES BÜRO

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...