PDF-Dokumente aufwerten

LaTeX bietet vielfältige Möglichkeiten, PDF-Dokumente aufzuwerten. Beispielsweise setzt es Dokumentinformationen (Abbildung 2) und hebt Links, Internet-Adressen, Zitate und ähnliches farblich hervor. Dazu binden Sie im Vorspann Ihrer Dokumente das Erweiterungspaket hyperref [3] ein. Das Kommando \usepackage[Optionen]{hyperref} sollte nach allen anderen \usepackage-Kommandos des Dokuments stehen, da es einige LaTeX-Befehle und -Definitionen ändert.

Abbildung 2: Mit Hilfe des Pakets hyperref gelangen Dokumentinformationen auch in PDF-Dateien.

Eine Besonderheit des hyperref-Pakets besteht darin, dass Sie sein Verhalten nicht nur über das Optionsfeld des \usepackage-Befehls steuern, sondern auch mit Hilfe von \hypersetup{Optionen}. Listing 2 führt ein beispielhafte hyperref-Konfiguration auf.

Listing 2

\usepackage[
 ps2pdf,
 bookmarks=true,
 colorlinks,
 linkcolor=blue,
 urlcolor=blue,
 citecolor=blue]{hyperref}
\hypersetup{% ä=\344, ö=\366, ü=\374, Ä=\304, Ö=\326, Ü=\334, ß=\377
 pdftitle={Textsatz mit LaTeX},
 pdfauthor={Katrin Jost, Christian Baun},
 pdfsubject={Teil 3},
 pdfkeywords={PDF, LaTeX},
 pdfcreator={LaTeX},
 pdfproducer={LaTeX mit hyperref}
}

Zudem ermöglicht hyperref, Links auf Internet-Adressen (URLs), E-Mail-Adressen oder andere Dateien in PDF-Dateien einzufügen. Dafür existiert der Befehl \href{LinkAdresse}{LinkText}:

\href{http://www.linux-user↩
.de}{LinuxUser}
\href{mailto:benutzer@linuxuser↩
.de}{Vorname Nachname}

Die Farbe der Links in einem PDF-Dokument legen Sie mit den Optionen beim Aufruf von hyperref oder im Befehl \hypersetup fest. Die weiteren Möglichkeiten, PDF-Dateien mit LaTeX zu gestalten, stellt der nächste Teil des LaTeX-Workshops vor.

Präsentationen und Folien

Die Dokumentklasse beamer ermöglicht, Präsentationen und Folien zu erzeugen. Der Befehl \frame{} enthält auf Wunsch mehrere übereinander liegende Seiten, von denen einige zunächst unsichtbar oder transparent sind. Die unsichtbaren Abschnitte umfassen beispielsweise Aufzählungspunkte, die nacheinander auf der Präsentation erscheinen sollen. Auch eine Version zum Ausdrucken und Verteilen auf Papier, die sämtliche Punkte enthält, erzeugt beamer automatisch. Die Homepage von LaTeX-Beamer [4] enthält Beispiele, die die Möglichkeiten demonstrieren.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • PDFs mit Navigation und Links aus LaTeX generieren
    PDF gilt als Standard für plattformunabhängige Dokumente. Mit den LaTeX-Klassen Hyperref und Pdfpages nutzen Sie die Möglichkeiten des Dateiformats gekonnt aus.
  • Mit pdflatex bessere PDF-Dateien erzeugen
    Profi-Textsatz ist und bleibt eine Domäne von LaTeX. Soll das Ausgabeformat PDF sein, liefert pdflatex die besten Ergebnisse.
  • Mit LaTeX professionelle Texte gestalten
    Briefe und andere kleinere Texte schreiben die meisten Linux-Anwender in LibreOffice Writer. Für größere (und wichtige) Dokumente ist das Officeprogramm aber nur bedingt geeignet – mit LaTeX steht eine Alternative zur Verfügung.
  • Anwendungsbeispiele zu LaTeX und PDF
    Die vergangenen Folgen des LaTeX-Workshops im LinuxUser haben viele Möglichkeiten des Satzsystems vorgestellt. Die letzte Ausgabe geht auf einige spezielle Pakete genauer ein, die PDF-Dateien mit weiteren Finessen versehen.
  • LaTeX-Workshop, Teil IV
    Im letzten Teil unseres LaTeX-Workshops wollen wir ein paar Besonderheiten behandeln: Wir geben Tipps zum Aufbau komplexer Dokumente und zum Datenaustausch durch PDF- und HTML-Export.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2015_02

Digitale Ausgabe: Preis € 5,49
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...