LinuxUser 06/2006

title_2006_06

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Editorial

5

Binäre Vogelgrippe

Jörg Luther

Heft-CD

8

Redaktion LinuxUser

Auf der Heft-CD finden Sie immer Tools und Programm, die zu den Artikeln im Heft passen, sodass Sie gleich ausprobieren können, was Sie im Artikel lesen. Der Datenträger selber bootet in dieser Ausgabe ein Live-System, dass Ihnen in vielen Situationen gut Dienste leistet.

Aktuelles

14

Buchtipp

Redaktion LinuxUser

Heft-CD

Grml 0.7 – Live-CD für Sysadmins und Texttool-User

18

Solide Werkbank

Michael Prokop

Ungewohnt spartanisch, aber überraschend komfortabel gibt sich die Live-Distribtion Grml. Mit durchdachten Features lockt sie Anwender auf die oft geschmähte Kommandozeile.

Aktuelles

22

Gnomogramm

Redaktion LinuxUser

22

Neue Software

Redaktion LinuxUser

22

Redaktion LinuxUser

22

K-Splitter

Redaktion LinuxUser

34

Distribits

Redaktion LinuxUser

Schwerpunkt

SQL - Eine Einfhrung

38

Frauke Oster

Wer hat noch nie eine Adresse oder eine Telefonnummer dringend gesucht, die man doch irgendwo aufgeschrieben hatte? Im gro�n Zettelchaos ist diese jedoch nicht mehr zu finden. Und wenn man sich die Mhe macht, alles fein s�berlich aufzuschreiben, werden die Daten doch meist zu viele, um den �erblick zu behalten. Wem es so schon mal gegangen ist, m�hte es sich sicherlich leichter machen und dies geht doch am Besten mit einer Datenbank.

Access-Ersatz für Linux

44

Lückenfüller

Peter Eisentraut

Bei Datenbank-Frontends für Anwender gilt Microsoft Access als Maß aller Dinge. Rekall, Kexi, Knoda und OpenOffice Base treten gegen den Platzhirsch an.

Datenbanken mit OpenOffice

48

Neue Ordnung

Kristian Kißling

Was unter Windows Microsoft Access leistet, bietet unter Linux OpenOffice Base: ein komfortables grafischen Datenbank-Interface für Tabellen, Formulare und Abfragen.

KDE-Tool als Access-Ersatz

54

DVD-Verleih

Marcel Hilzinger

Knoda ist eines der besten Datenbank-Frontends unter Linux. Version 0.8.1 hat die Treiber für Sqlite, Paradox und MS Access bereits an Bord und bringt zahlreiche Verbesserungen im Abfrageeditor und für Berichte.

Desktop-Datenbank Tellico

57

Sammelwut

Frank Wieduwilt

Sie wollen einfach struktutierte Daten unkompliziert verwalten? Dann ist die komfortable Desktop-Datenbank genau das Richtige für Sie.

LaTeX-Dokumente mit SQL-Abfragen

62

Relationaler Textsatz

Hans-Georg Eßer

LaTeX erzeugt perfekten Textsatz, hat aber kein Interface für den Zugriff auf Datenbanken. Mit LaTeXDB integrieren Sie SQL-Abfragen in Ihre LaTeX-Dokumente und erstellen auf diese Weise zum Beispiel Serienbriefe.

Datenbank-Backups mit DVD-Backup

64

Alles sicher

von Oliver Frommel

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht? Ein Shell-Skript genügt für Backups auf DVD-Medien. Das vorgestellte Tool DVD-Backup macht auch vor den Datenbanken von MySQL und PostgreSQL nicht Halt.

Praxis

K3b-Workshop – Teil 2

66

Kreatives Brennen

Marcel Hilzinger

K3b ist unbestritten die Nummer Eins unter den grafischen CD- und DVD-Brennprogrammen. Auch im Multimedia-Bereich hat das KDE-Tool einiges zu bieten.

Eindrucksvolle Präsentationen mit KeyJnote

70

Betrachter gesucht

Martin J. Fiedler

KeyJnote ist der etwas andere PDF-Viewer: Mit schicken 3D-Effekten und effektiven Skripting sorgt es für beeindruckende Präsentationen.

Filigrane Grafiken

73

Feuerzauber

Kristian Kißling

Aus mathematischen Formeln generiert Fyre faszinierende grafische Strukturen. Die sehen nicht nur hübsch aus, sondern lassen sich auch filmisch aufbereiten.

Desktop-Suche mit Beagle unter KDE

74

Trüffelschweine

Frank Wieduwilt

Wenn sich keine Sau mehr im Datenwirrwar zurechtfindet, hilft eine Desktop-Suchmaschine beim Durchforsten der Datenbestände. Kerry und KBeaglebar bringen die Beagle-Engine auf den KDE-Desktop – mit unterschiedlichem Erfolg.

Zwei Retro-Abenteuer im Test

76

Alte Rätsel, neue Schläuche

Tim Schürmann

Klammheimlich hat eine australische Firma zwei angestaubte Adventures aus der Versenkung geholt und sie auf Linux portiert. Lohnt sich das Abenteuer?

Digitaler Videorekorder VDR 1.4

78

Frisch tapeziert

Mirko Dölle

Die VDR-Version 1.2.6 erreichte ein fast biblisches Alter von 30 Monaten – jetzt liegt mit Version 1.4 endlich eine frisch renovierte, stabile Version vor.

GNU-Desktop runderneuert

82

Gnome 2.14

Christian Meyer

Schlanker, schneller, schöner: So lassen sich die Verbesserungen der aktuellen Release zusammenfassen. Etliche neue Funktionen und Anwendungen gibts gratis obendrein.

Netz&System

Linux auf USB-Stick

86

Taschenformat

Peter Kreussel

Um Linux mit dabei zu haben, müssen Sie nicht unbedingt einen Rechner schleppen: Das freie Betriebssystem lässt sich problemlos auf einem USB-Stick installieren.

Know-how

Kernel-Neubau ohne Expertenwissen

88

Kerngeschäft

Peter Kreussel

Einen eigenen Kernel zu kompilieren gilt als schwierig – mehrere hundert Konfigurationsoptionen schrecken ab. Doch Sie müssen nicht alle verstehen, um einen neuen Kernel selbst zu übersetzen.

Im Test

Opera 9 Beta

92

Beinahe komplett

Thomas Leichtenstern

Die aktuelle Version 9 des Web-Browsers Opera befindet sich auf der Zielgeraden zur finalen Release. Was die Beta schon alles kann, erfahren Sie hier.

Vorschau auf Mozilla Firefox 2

93

Neuer Fuchs in alten Kleidern

Thomas Leichtenstern

Einen beinahe kometenhaften Aufstieg erlebt Firefox, der Web-Browser der Mozilla Foundation, seit dem Erscheinen der ersten Major-Release. Reichlich Motivation für die Entwickler, um mit voller Kraft an Version zwei zu arbeiten

Hardware

Linux auf dem iMac

94

Tux im Boot Camp

Martin Loschwitz

Linux auf Intel-Macs? Kein Problem: Apples "Boot Camp" bringt nicht nur Windows XP, sondern auch das freie OS zum Laufen.

Know-how

Professioneller Textsatz mit LaTeX – Teil 3

98

Feinheiten des Textsatzes

Christian Baun, Katrin Jost

Nützliche Addons und Werkzeuge erweitern die Möglichkeiten des Textsatzsystems LaTeX weiter. Erzeugen Sie farbige Texte, Literaturverzeichnisse und optimale PDF-Dateien.

Dd, Mkisofs

102

Spiegelbildlich

von Heike Jurzik

Ob Backup, Datenrettung oder das Erstellen boot-fähiger CDs/DVDs: Die beiden Werkzeuge Dd und Mkisofs erledigen die Aufgabe gekonnt.

Service

104

Linux Jux

Redaktion LinuxUser

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 0 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...