Home / LinuxUser / 2006 / 04 / Neue Hardware

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Neue Hardware

Linux lenkt Roboter

Von iRobot (http://www.irobot.com) kommt der R-Gator, ein so genanntes AGV (Autonomous unmanned Ground Vehicle) für Militärs. Die Systeme zur Kontrolle, Navigation und Hindernisvermeidung setzen auf dem Embedded-Betriebssystem BlueCat Linux von LynuxWorks auf, bei dem Kernel 2.6 zu Einsatz kommt.

Seine Software versetzt den R-Gator in die Lage, unbemannt Aufklärungseinsätze auf und abseits der Straße zu absolvieren, als Robot-Shuttle Nachschub zwischen Versorgungspunkten und der Front zu transportieren, Bewachungsaufgaben zu übernehmen oder einfach als mechanischer Lastesel einer Gruppe Soldaten auf dem Fuß zu folgen. Daneben lässt sich der R-Gator aber auch fernsteuern oder auch manuell bedienen.

Alle militärischen Robots von iRobot basieren auf Embedded Linux. Dabei handelt es sich immerhin um vier Modelle, die teilweise bereits in Afghanistan und dem Irak im Einsatz waren. Damit folgt das Unternehmen einem allgemeinen Trend, den LynuxWorks-CEO Inder Singh so beschreibt: "Im Bereich der missonskritischen militärischen System setzen sich Linux und offene Standards zunehmend durch, Linux entwickelt sich recht schnell zur de-facto-Standardplattform."

r-gator-main.jpg

Gator allein unterwegs: Das autonome Fahrzeug auf Embedded-Linux-Basis soll selbständig Erkundungs-, Wach- und Transportaufgaben wahrnehmen.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 0 Punkte (0 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...