Linux lenkt Roboter

Von iRobot (http://www.irobot.com) kommt der R-Gator, ein so genanntes AGV (Autonomous unmanned Ground Vehicle) für Militärs. Die Systeme zur Kontrolle, Navigation und Hindernisvermeidung setzen auf dem Embedded-Betriebssystem BlueCat Linux von LynuxWorks auf, bei dem Kernel 2.6 zu Einsatz kommt.

Seine Software versetzt den R-Gator in die Lage, unbemannt Aufklärungseinsätze auf und abseits der Straße zu absolvieren, als Robot-Shuttle Nachschub zwischen Versorgungspunkten und der Front zu transportieren, Bewachungsaufgaben zu übernehmen oder einfach als mechanischer Lastesel einer Gruppe Soldaten auf dem Fuß zu folgen. Daneben lässt sich der R-Gator aber auch fernsteuern oder auch manuell bedienen.

Alle militärischen Robots von iRobot basieren auf Embedded Linux. Dabei handelt es sich immerhin um vier Modelle, die teilweise bereits in Afghanistan und dem Irak im Einsatz waren. Damit folgt das Unternehmen einem allgemeinen Trend, den LynuxWorks-CEO Inder Singh so beschreibt: "Im Bereich der missonskritischen militärischen System setzen sich Linux und offene Standards zunehmend durch, Linux entwickelt sich recht schnell zur de-facto-Standardplattform."

Gator allein unterwegs: Das autonome Fahrzeug auf Embedded-Linux-Basis soll selbständig Erkundungs-, Wach- und Transportaufgaben wahrnehmen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...