Home / LinuxUser / 2006 / 04 / Buchtipp

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Buchtipp

Muschelkunde

Erst in der Shell spielt ein Linux-System seine Fähigkeiten richtig aus – diesen Satz hören Linux-Einsteiger nicht selten von erfahrenen Anwendern. Welche Fähigkeiten hier gemeint sind, erläutert das Buch "Shell-Programmierung" von Jürgen Wolf.

Der Autor konzentriert sich in seinem fast 800 Seiten umfassenden Werk ganz auf die Fähigkeiten von Bash, Bourne- und Korn-Shell als Programmierumgebung. Das Buch enthält eine Kommandoreferenz, konzentriert sich aber im wesentlichen auf das Schreiben von Skripten. Dabei lenkt Wolf auch die Aufmerksamkeit auf die tiefergehenden Features, wie beispielsweise Named Pipes.

Ein wenig hinderlich wirken die Kommentarzeilen in den Beispielen: Sie stören den Lesefluss beim Verstehen des Shell-Codes. Das Buch liefert jedoch eine breite Grundlage zur Geschichte der Shell, deren Funktionsweise und Varianten. Zusammen mit den Referenzen erhält der Leser hier ein komplettes Nachschlagewerk. (Mathias Huber, Andreas Bohle/agr)

Info

Jürgen Wolf Shell-Programmierung Galileo Computing ISBN 3-89842-683-1 780 Seiten, 44,90 Euro http://www.galileo-computing.de

shell.png
Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 0 Punkte (2 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...