Buchtipp

An der MySQL-Oberfläche

PHP und MySQL bilden ein populäres Gespann, um dynamische Web-Seiten wie Gästebücher und Foren zu erstellen. Für einen Blick per Browser in die MySQL-Tabellen greifen Entwickler gerne zu dem Webfrontend PhpMyAdmin.

Das PhpMyAdmin-Buch von Marc Delisle führt mit vielen Screenshots durch die zahlreichen nützlichen Details dieser Oberfläche: Der Leser erfährt, wie er Datenbanken und Tabellen erstellt, Benutzerkonten anlegt und Daten sortiert, einliest sowie exportiert. Der Autor zeigt Schritt für Schritt, wie Lesezeichen die Datenbankarbeit oder das Erstellen von Relationen zwischen Tabellen erleichtern. Daneben erklärt er die zahllosen Optionen der Konfigurationsdatei config.inc.php und hilft, das Layout der Oberfläche an eigne Bedürfnisse anzupassen.

PhpMyAdmin sieht einfach und komfortabel aus, setzt aber ein komplexes Zusammenspiel von MySQL, PHP und Webserver voraus. Hier liegt die Schwäche des Buchs: Was jenseits der hübschen Weboberfläche liegt, findet kaum Beachtung. So empfiehlt das Buch etwa, die Berechtigungen für das Skriptverzeichnis richtig zu setzen und es unter Umständen mit einer .htaccess-Datei zu schützen – wie das funktioniert, erklärt es jedoch nicht.

Zum Einstieg ins Datenbankdesign oder in die Abfragesprache SQL eignet sich dieser Titel also nicht. Leser mit wenig oder keinen Datenbankkenntnissen, die aber mehr wollen, als nur ein paar Tabellen zu bearbeiten, enttäuscht dieses Buch.

Info

Marc Delisle PhpMyAdmin Addison-Wesley 2005 ISBN 3-8273-2250-2 288 Seiten, 19,95 Euro http://www.addison-wesley.de

Der lange Weg zu Debian

Wie kaum eine andere Distribution gibt Debian dem Anwender die Freiheit, ein System ganz nach seinen Vorstellungen aufzusetzen. So viel Flexibilität setzt nicht selten eine langwierige Suche nach den richtigen Anwendungen und der optimalen Konfiguration voraus. Das Buch "Debian/GNU Linux in der Praxis" versucht, bei dieser Suche zu assistieren.

Das Werk aus dem Springer-Verlag lebt nicht von kurzweiligen oder oberflächlichen Tipps und Tricks, wenngleich auch erfahrene Anwender immer wieder hilfreiche Ratschläge finden. Für die Lektüre braucht es Zeit. Dafür erfahren Sie nicht nur viel Wissenswertes über die Anwendungen des täglichen Bedarfs, sondern auch über historisch gewachsene Besonderheiten, Datenformate oder Zeichensätze.

Obwohl sich der Inhalt im wesentlichen am Umfang der aktuellen Release "Sarge" orientiert, beschreiben die Autoren auch kommerzielle Produkte, wo Ihnen dies sinnvoll erscheint. Wen der manchmal etwas akademische Duktus des Buchs nicht stört, der erhält für rund 50 Euro 550 dicht mit Informationen bepackte Seiten.

Info

Wulf Alex Debian GNU/Linux in der Praxis Springer 2006 ISBN 3-540-23786-0 550 Seiten, 49,95 Euro http://www.springer.de

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 06/2017: System im Griff

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 3 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...