Home / LinuxUser / 2006 / 03 / Neue Software

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Aufmacher Artikel

Neue Software

01.03.2006

WebCheck überprüft die Web-Seiten

Je mehr der eigene Web-Auftritt wächst, desto unübersichtlicher entwickelt sich der Unterbau aus HTML-Seiten, Links und Dateien. Das Programm WebCheck (http://ch.tudelft.nl/~arthur/webcheck/) hilft dem privaten Webdesigner, den Überblick zu behalten.

Starten Sie Webcheck mit einer beliebigen Internet-Adresse, so durchläuft das Programm die gesamte Web-Seite und verfolgt alle darin enthaltenen Links. Dies schließt auch Links zu Seiten Dritter mit ein, weshalb es sich empfiehlt, den Analysebereich von Webcheck durch Parameter oder Suchmuster zu begrenzen. Je nach Größe der Web-Seite dauert die Analyse sehr lange. Geduld zahlt sich aber aus, da WebCheck die Ergebnisse des Checks in einem gut strukturieren Report zusammenfasst.

Mit dem Report erhalten Sie neben einer Übersicht der Seitenstruktur eine Auflistung aller externen Verknüpfungen, sehen tote Links auf einen Blick und nicht verlinkte Bilder aus den Tiefen des Web-Auftritts ebenfalls. Außerdem prüft das Programm alle HTML-Dateien auf Größe und vorhandenen Titel.

In der jetzt erschienenen Version 1.9.5 unterstützt WebCheck erstmals das Analysieren von HTML-Dateien unterschiedlichster Kodierungen. Das Tool lässt sich zudem mittels regulärer Ausdrücke auf die Prüfung interner URLs ansetzen. Aussagekräftigere Kommentare zu den Reports rundet das positive Gesamtbild ab.

webcheck-03.png

Die Prüfung der Dateigröße beugt ärgerlich langen Ladezeiten vor.

Von MP3 zur Audio-CD mit wenigen Klicks

Aus MP3-Dateien eine reguläre Audio-CD für den CD-Player zu erstellen, ist mit Lars (http://lars.naken.cc/) ein Kinderspiel. Das Programm fungiert als grafische Oberfläche für die bekannten Programme cdrecord und mpg123 und erleichtert dem Anwender deren Bedienung.

Stellen Sie einfach alle MP3-Dateien in einem Verzeichnis zusammen und legen Sie die Größe des CD-Rohlings fest. Lars achtet selbstständig darauf, dass nicht mehr Stücke zum Brennen vorbereitet werden, als Platz auf dem Silberling vorhanden ist.

Stammen Ihre MP3s aus verschiedenen Quellen, ist die Lautstärke der Titel oft unterschiedlich ausgesteuert, was später beim Anhören nervt. Damit die CD trotzdem wie aus einem Guss klingt, bietet Lars die Möglichkeit, alle Musikstücke auf einen Lautstärkepegel anzupassen.

Die aktuelle Version 0.99beta1 behebt Probleme, die Lars mit ID3-Tags und nicht englischen Dateinamen hatte. Außerdem funktioniert die Normalisierung von Stereo-Dateien wieder. Es ist die erste größere Korrektur des Programms nach fast vier Jahren.

lars-01.png

Mit wenigen Handgriffen macht Lars aus MP3-Dateien eine Audio-CD.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

667 Hits
Wertung: 0 Punkte (2 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...