Home / LinuxUser / 2006 / 03 / Distribits

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Distribits

Unter der Tarnkappe

AnonymOS (http://theory.kaos.to/projects.html) ist eine auf FreeBSD-basierende Live-Distribution, die anonymisiertes Surfen im Netz verspricht. Dazu verschlüsselt die Distribution jeden ausgehenden Traffic und verhindert Zugriffe auf Ports – abgesehen von denen, die für HTTP und E-Mail nötig sind. AnonymOS eignet sich daher gut als System für unterwegs, etwa um aus dem Hotel auf das Internet zuzugreifen, ohne im Host-System Spuren zu hinterlassen.

Nach dem Start fordert das System zur Eingabe eines Passwortes auf, das jeweils nur für eine Sitzung gilt. Auf Wunsch verschleiert AnonymOS auch die MAC-Adresse des Netzwerkadapters. Nach Auswahl der Zeitzone startet das System in einen Fluxbox-Desktop.

Die Software-Ausstattung beschränkt sich auf das Nötigste: Firefox als Browser, Thunderbird als Mail-Client, Gaim als Instant Messenger. Firefox ist schon um die Erweiterungen Customize Google zur Filterung von Werbung und um Fasterfox ergänzt. Als Dateimanager findet RoxFiler Verwendung.

Beim Einsatz von AnonymOS fiel auf, dass der Zugriff auf das Internet sehr viel langsamer vonstatten ging, als unter anderen Systemen.

anonymos.png

AnonymOS ermöglicht einen weitgehend anonymen Zugang zum Internet.

Linux zum Radiohören

Die Live-Distribution Flippatix (http://www.flippatix.org/) basiert auf Debian unstable und richtet sich besonders an Benutzer, die Video- und Audiostreams aus dem Internet laden und diese abspielen und bearbeiten möchten.

Flippatix existiert in zwei Geschmacksrichtungen: Eine Variante benutzt ein aktuelles Gnome als Desktop, die andere verwendet Xfce und eignet sich daher auch für ältere Hardware. Obwohl die Distribution gerade einmal Version 0.0.8 erreicht hat, läuft das System stabil, die Programme sind gut ausgesucht, die Oberfläche übersichtlich gestaltet.

Das Software-Angebot ist umfangreich: Darkice, MPlayer, Rythmbox, Xmms, SomaSuite und Streamtuner erlauben den Zugriff auf nahezu alle Multimedia-Dateien. Mit Firefox und Xchat stehen zwei aktuelle Programme zum Zugriff auf Web und IRC zur Verfügung.

flippatix.png

Flippatix ist besonders für den Umgang mit Video- und Audiodateien und Streams gedacht.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 139 Punkte (3 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...