Heft-CD

Auf der Heft-CD

01.03.2006

Zudem optimierten sie den Programmcode, sodass die Software trotz der nicht unerheblichen Größe recht flott läuft. Auf der Heft-CD finden Sie im Verzeichnis LinuxUser/openoffice/ sowohl die Linux- als auch die Windows-Version des Paketes, sodass Sie plattformübergreifend mit den gleichen Formaten arbeiten.

Firefox aufgebohrt

Den Funktionsumfang des Browsers Firefox reduzierten die Entwickler auf ein sinnvolles Minimum. Damit der Komfort nicht zu kurz kommt, schufen sie eine Plugin-Schnittstelle, mit der Sie das Programm leicht um neuen Funktionen erweitern.

Wir beschreiben im Heft ab Seite 70, wie Sie diese Extensions einbinden, und wie Sie herausfinden, welche Plugins mit dem aktuellen Release 1.5 funktionieren. Der Browser sowie die im Artikel besprochenen Plugins liegen auf der Heft-CD unter LinuxUser/firefox/.

Die Addons installieren Sie einfach, indem Sie aus dem Firefox heraus auf die entsprechende Datei klicken. Ein Dialog leitet Sie dann durch den Prozess, der meist einen Neustart des Programms efordert.

Geschützte Umgebung

Internet-Anwendungen zählen zu den Gefahrenpunkten auf jedem Rechner, der am Netz hängt. Neben den üblichen Sicherheitsmaßnahmen eröffnet die Software AppArmor zudem die Möglichkeit, diese Anwendungen auf Systemebene vom Rest der Installation abzuschotten.

Unser Artikel im Schwerpunkt dieser Ausgabe ab Seite 58 erläutert die Features dieses Konzeptes und hilft Ihnen gleichzeitig bei der Installation der Module. Sie finden diese auf dem Datenträger im Verzeichnis LinuxUser/apparmor/ für die populären Distributionen.

Mit AppArmor schützen Sie Ihren Rechner, indem Sie Anwendungen von Rest des Systems abschotten.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Digitaler Atlas
    Wissen Sie, wie die Nationalhymne von Marokko klingt? Wussten Sie, dass Grönland über eine Küste von 44087 Kilometern verfügt? Falls nicht, ist es an der Zeit, das Tool Xrmap zu installieren.
  • So nutzen Sie die Heft-CD richtig
    Als Abonnent des LinuxUser erhalten Sie zu jedem Heft eine CD mit Daten und Programmen, die die Artikel im Heft ergänzen. Zudem bringt die Heft-CD stets eine bootfähige Mini-Distribution mit. Die DVD-Edition des LinuxUser (im Abo oder am Kiosk) enthält neben der CD auch eine 4,7-GByte-DVD mit handverlesener Software sowie acht Extra-Seiten mit Artikeln zur DVD.
  • So nutzen Sie die Heft-CD optimal
    Als Abonnent des LinuxUser erhalten Sie zu jedem Heft eine CD mit Daten und Programmen, die die Artikel im Heft ergänzen. Zudem bringt die Heft-CD stets eine bootfähige Minidistribution mit. Die DVD-Edition des LinuxUser (im Abo und am Kiosk) enthält neben der CD auch eine 4,7-GByte-DVD mit handverlesener Software sowie acht Extraseiten mit Artikeln zur DVD.
  • So nutzen Sie die Heft-CD optimal
    Als Abonnent des LinuxUser erhalten Sie zu jedem Heft eine CD mit Daten und Programmen, die die Artikel im Heft ergänzen. Zudem bringt die Heft-CD stets eine bootfähige Mini-Distribution mit. Die DVD-Edition des LinuxUser (im Abo oder am Kiosk) enthält neben der CD auch eine 4,7-GByte-DVD mit handverlesener Software sowie acht Extra-Seiten mit Artikeln zur DVD.
  • So nutzen Sie die Heft-CD optimal
    Als Abonnent des LinuxUser erhalten Sie zu jedem Heft eine CD mit Daten und Programmen, die die Artikel im Heft ergänzen. Zudem bringt die Heft-CD stets eine oder mehrere bootfähige Minidistributionen mit. Die DVD-Edition des LinuxUser (im Abo und am Kiosk) enthält neben der CD auch eine 4,7-GByte-DVD mit handverlesener Software sowie acht Extraseiten mit Artikeln zur DVD.
Kommentare

Infos zur Publikation

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...