Home / LinuxUser / 2006 / 02 /

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Aufmacher Artikel

01.02.2006

Schnelle Compact-Flash-Karte

Mit der Compact-Flash-Serie Ultimate 100x wendet sich Speicherspezialist Kingston an die Zielgruppe der professionellen Fotografen, die stets an Schreibgeschwindigkeit interessiert ist. Schließlich soll die Kamera sofort wieder für den nächsten Schuss bereit stehen und nicht ewig auf die Speicherkarte schreiben.

Bezogen auf eine Basisrate von 150 KByte/s wirbt Kingston mit hundertfacher Schreibgeschwindigkeit – bis zu 15 MByte/s soll das Speicherkärtchen empfangen können, vorausgesetzt das gastgebende Gerät schafft dieses Tempo selbst. Die Lesegeschwindigkeiten gibt der Hersteller mit bis zu 18 MByte/s an.

Kingston drängelt sich mit der Karte zwischen die Angebote von Lexar mit 80-facher und Sandiscs Extreme-Ausgaben mit 133-facher Basisgeschwindigkeit. Die Speicherkarten der Ultimate-Serie gibt es in Kapazitäten von 1 GByte für 90 US-Dollar, mit 2 GByte Speicherplatz für 160 US-Dollar und mit 4 GByte für 290 US-Dollar.

CF_Ultimate_Xspeed_4GB.jpg

Ultimativ schnell soll die CF-Karte von Kingston Daten speichern.

Dell ruft Notebook-Akkus zurück

PC-Hersteller Dell hat in einigen Akkus seiner Notebookserien einen Defekt festgestellt. Im Einzelnen sind die Modelle Latitude D410, D505, D510, D600, D610, D800, D810, Inspiron 510M, 600M, 6000, 8600, 9200, 9300, XPS Gen 2 und die Precision-Notebooks M20 sowie M70 betroffen. Die Akkus neigen zum Überhitzen – Brandgefahr droht.

Auf einer von Dell eingerichteten Webseite (https://www.dellbatteryprogram.com/batterymodels.aspx) besteht die Möglichkeit, online zu prüfen, ob der Akku des eigenen Notebooks betroffen ist. Sollte dies der Fall sein, bietet Dell den kostenfreien Austausch an. Um die Produktionsnummer zu identifizieren, müssen Sie den Akku ausbauen. Schreiben Sie sich die komplette Nummer ab, nicht nur den auf der Webseite markierten Zahlenblock. Sie brauchen sie später für die Überprüfung, ob der Akku tatsächlich ausgetauscht werden muss. Rund 35 000 Notebook-Akkus sollen anfällig sein.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

653 Hits
Wertung: 0 Punkte (0 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...