Fußnoten und Randnotizen

Auch Fußnoten erstellen Sie mit LaTeX auf denkbar einfache Weise. An der Stelle im Text, an dem der Verweis zur Fußnote erscheinen soll, fügen Sie ohne Leerzeichen den Befehl \footnote{Text_der_Fußnote} ein. LaTeX sorgt für die korrekte Nummerierung der Fußnoten und positioniert sie automatisch am unteren Seitenrand, vom übrigen Text durch einen waagerechten Strich getrennt.

Alternativ zu Fußnoten platzieren Sie Erläuterungen am jeweils äußeren Seitenrand in Randnotizen, so genannten Marginalien. Diese erzeugen Sie mit dem Befehl \marginpar{Text_der_Randnotiz}.

Listing 2 demonstriert die bislang vorgestellten LaTeX-Kommandos, Abbildung 6 zeigt das Ergebnis.

Listing 2

\documentclass[12pt,a4paper]{article}
\usepackage{ngerman}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[latin1]{inputenc}
% Bei neuen Absätzen kein Einrücken!
\setlength{\parindent}{0pt}
% Den Abstand zwischen Abschnitten festlegen
\setlength{\parskip}{2ex}
\begin{document}
% Titel, Autor und Datum festlegen
\title{Ein etwas größeres \LaTeX-Beispiel}
\author{\textbf{Name des Autors}\\
        \texttt{email@server.de}}
% Mit \today das aktuelle Datum einfügen
\date{\today}
% Den Titel erzeugen
\maketitle
% Das Inhaltsverzeichnis erzeugen
\tableofcontents
\section{Der erste Abschnitt}
Bei der Dokumentklasse \texttt{article} gibt es keine \textbf{Kapitel} (\textsl{chapter})!. Darum beginnt die Untergliederung dieses Dokuments mit einem \textbf{Abschnitt} (\textsl{section}).
\subsection{Ein Unterabschnitt\dots}
mit nur sehr wenig \underline{Text}.
\begin{flushright}
Dieser Text ist rechtsbündig.
\end{flushright}
\subsubsection{Unterunterabschnitt Nr.1}
Sonderzeichen werden bei \LaTeX\ mit einem Backslash (\verb!\!) maskiert oder mit Befehlen erzeugt. z.B. \$ \& \% \# \textbar\ \{ \} \textbackslash\ \S\ \P\ \textbullet\ \copyright
\textbf{Anführungszeichen} gibt es auch in allen Varianten:
\begin{itemize}
\item \glqq Deutsche Anführungszeichen\grqq
\item \glq Halbe deutsche Anführungszeichen\grq
\item \flqq Französische Anführungszeichen\frqq
\item \flq Halbe französische Anführungszeichen\frq
\item \textquotedblleft Anglikanische Anführungszeichen\textquotedblright
\item \textquoteleft Halbe anglikanische Anführungszeichen\textquoteright
\item \dq \textsl{Doublequotes}\dq
\end{itemize}
\subsubsection{Unterunterabschnitt Nr.2}
Der Befehl \verb!\dots! erzeugt drei Punkte mit geringem Abstand.
Fußnoten\footnote{Die 1.Fußnote} mit \LaTeX\ sind kein Problem\footnote{Noch eine Fußnote} Dank des Befehls \verb!\footnote!.
Der Befehl \verb!\verb+Text+! dient dazu, Text in ein LaTeX-Dokument einzufügen, ohne dass dieser von LaTeX interpretiert wird. Dieser Text kann auch Sonderzeichen enthalten. Mit \verb!\verb+Text+! wird der Text, der sich zwischen den beiden \verb!+! befindet, in einer Schreibmaschinenschrift mit fester Zeichenbreite gesetzt. Darum eignet sich \verb!\verb+Text+! gut, um einzeiligen Quellcode oder Befehle in LaTeX-Dokumenten zu beschreiben. Anstelle der beiden \verb!+! können beliebige Zeichen verwendet werden.
\subsection{Noch ein Unterabschnitt}
\begin{quote}
Die \verb!quote!-Umgebung ist nicht nur für Zitate eine beliebte Form der Texthervorhebung, bei der der Text beidseitig eingerückt wird.
\end{quote}
\end{document}
Abbildung 6: Zwei Seiten voller LaTeX-Grundlagen.

Im nächsten Teil erfahren Sie, wie Sie Bilder, Tabellen und mathematische Formeln in Ihre Dokumente einfügen.

Infos

[1] LaTeX: http://www.latex-project.org

[2] CTAN: http://www.ctan.org

[3] TeTeX: http://www.tug.org/teTeX

[4] LyX: http://www.lyx.org/

[5] FAQ zu TeX und LaTeX: http://www.dante.de/faq/de-tex-faq

[6] "Gutenberg am Rechner": Heike Jurzik, LinuxUser 09/2002, S. 43, http://www.linux-user.de/ausgabe/2002/09/043-latex

[7] "LaTeX im Umbruch": Heike Jurzik, LinuxUser 11/2002, S. 46, http://www.linux-user.de/ausgabe/2002/11/046-latex2

[8] "LaTeX für Dummies", Christian Baun, mitp-Verlag, 2002

Der Autor

Christian Baun (http://www.bauni.de) ist Diplom-Informatiker mit einem Faible für Linux, LaTeX und PHP. Katrin Jost ist Studienreferendarin mit jahrelanger Praxis in LaTeX und Linux.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_10

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...