Wissenschaftliche Arbeiten mit OpenOffice

Viele Studenten gehen mit knappen Finanzen durchs Studium. Da bietet sich der Einsatz des freien Büropaketes OpenOffice förmlich an. Kai Surendorf wendet sich mit seinem Buch "Wissenschaftliche Arbeiten mit OpenOffice.org 2.0" genau an diese Zielgruppe sowie an alle, die regelmäßig Dokumente erstellen, die formal bestimmten Kriterien genügen müssen.

Der Autor konzentriert sich im Wesentlichen auf den Umgang mit der Textverarbeitungskomponente. Das Erstellen von Grafiken, Slides und mathematischen Formeln sowie das Programmieren von Makros findet ebenfalls Raum. Eher bescheiden nimmt sich dagegen der Verweis auf die interne Programmiersprache aus.

Trotz kleinerer Unstimmigkeiten beim Lektorat erhält der Leser im Ganzen eine nützliche Hilfe mit wertvollen Tipps zum Aufbau von Dokumenten und zum sinnvollen Einsatz der enthaltenen Features. Trotz des manchmal schematischen Abhandelns der Funktionen liest sich die Lektüre recht flüssig, und der Leser gelangt schnell zu den gewünschten Informationen. Obwohl der Autor offensichtlich unter Windows arbeitet, liefert er wichtige Hinweise zur Installation der Software unter Linux. (Mathias Huber, Andreas Bohle/agr)

Kai Surendorf Wissenschaftliche Arbeiten Galileo-Computing ISBN: 3-89842-615-7 320 Seiten, 19,90 Euro http://www.galileo-computing.de

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 01/2015: E-Books im Griff

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.