Home / LinuxUser / 2006 / 01 / KDE News

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Aufmacher Artikel

KDE News

01.01.2006

KDE synchronisiert via OpenSync

Das KDE-Projekt setzt künftig bei der Synchronisierung von PIM-Daten auf das OpenSync-Framework. Das Programm KitchenSync, das bislang mit Palm-Handhelds oder Mobiltelefonen über eigene Plug-ins kommunizierte, unterstützt so eine deutlich breitere Palette an Geräten, darunter auch Windows-CE-basierte.

Die Portierung erfolgte im Rahmen eines von Suse gesponserten Treffens in Nürnberg, bei dem Entwickler beider Projekte zugegen waren. Auch andere Projekte haben bereits Interesse an OpenSync bekundet. Somit hegen die Beteiligten die Hoffnung, dass OpenSync zur universellen Plattform für das Synchronisieren mit mobilen Geräten unter Linux wird.

Eine erste stabile Version von OpenSync planen die Entwickler für Anfang 2006. Parallel dazu entwickeln sie ein KDE-3-Frontend. Es dient Benutzern für den Abgleich zwischen Palm-PDAs, SyncML- und IrMC-fähigen Mobilgeräten sowie den Groupware-Programmen Kontact und Evolution.

Die fortschreitenden Entwicklungen bei KitchenSync wirken sich allerdings auch auf bestehende Tools aus. Im kommenden KDE 4 etwa sollen die Programme KSync und Kandy nicht mehr vetreten sein. Sollte die Entwicklung des Programmes weit genug gedeihen, ersetzt es auch KPilot. Zunächst behalten die Entwickler das beliebte Tool für die Palm-Synchronisierung jedoch bei.

kitchensync-synchronizing.png

Vielversprechend, aber noch im Rohzustand präsentiert sich die erste OpenSync-basierte Version von KitchenSync.

KDE Marketing-Gruppe formiert sich

Auf der diesjährigen KDE-Konferenz in Malaga beschloss die Versammlung des KDE e.V., der rechtlichen Körperschaft des KDE Projektes, eine Marketing-Gruppe ins Leben zu rufen. Nun setzen motivierte Helfer um die Initiatoren Martijn Klingens, Sebastian Kügler und Wade Olson den Beschluss um. Die Marketing-Gruppe will dem Projekt dabei helfen, seine strategischen Botschaften zu vermitteln.

Ziel ist es auch, bestehende PR-Initiativen zu ergänzen und zu vernetzen. Einzelne KDE-Entwickler stehen den Projektinitiatoren bei PR-Fragen mit Rat und Tat zur Seite. KDE-Enthusiasten, die PR-Erfahrung mitbringen, sind bei der KDE-Promo-Mailingliste (http://lists.kde.org/?l=kde-promo&r=1&w=2) willkommen.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

774 Hits
Wertung: 46 Punkte (3 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...