Fazit

Was sich PC-Flugsimulation nennt, muss sich wohl oder übel am Platzhirsch des Genres messen lassen, dem Microsoft Flight Simulator. Der hat – rechnet man die Vorgängerversionen von Sublogic mit – mitterweile geschlagene 25 Jahre Entwicklungszeit auf dem Buckel. Den resultierenden Vorsprung an Know-How und Umfang hat das 16 Jahre jüngere Flighgear-Projekt bereits in beeindruckendem Maß aufgeholt, bleibt jedoch auch in der aktuellen Version 0.9.8 noch deutlich mehr als eine Nasenlänge hinter dem Pendant aus Redmond zurück.

Für ein Spiel zu komplex, für eine Simulation zu wenig realistisch, spricht FlightGear derzeit vor allem zwei Benutzergruppen an: Einsteigern bietet das Programm eine Gelegenheit zum Hineinschnuppern in die Welt der Flugsimulation und zum Erlernen grundlegender Flug- und Navigationstechniken. Erfahrenere PC-Flieger mit einem Hang zu IFR-Prozeduren finden ein weites Übungsfeld mit praxisnahen Möglichkeiten für instrumentenbasierte An- und Abflüge – sofern sie bereit sind, über die stellenweise wenig realistische Flugdynamik und Avionik-Ausstattung hinwegzusehen.

Fallen Sie in keine der beiden Gruppen, dann bleiben Sie am besten weiter beim bisherigen virtuellen Fluggerät Ihrer Wahl – auch wenn das nur unter einem wenig geliebten Betriebssystem fliegt.

Glossar

UFO

Eines der weniger realistischen Modelle in Flightgear. Das UFO ist schnell, stürzt nicht ab und ist praktisch, um ein wenig die Landschaft zu betrachten.

ICAO

ICAO steht für die international Civil Aviation Organisation, die Kennzeichen für die internationalen Flughäfen vergibt.

DME

Distance Measuring Equipment. Entfernungsmessanlage, die die Schrägentfernung von der DME-Bodenstation zum Flugzeug anzeigt.

ATC

Air Traffic Control. Flugverkehrskontrolle, der operative Teil der Flugsicherung. Oft auch übertragen für Fluglotse.

AI-Verkehr

AI steht hier euphemistisch für Artificial Intelligence. Von der Simulation erzeugter, virtueller Flugverkehr, der i.d.R. auf Skripting basiert.

VOR

VHF Omnidirectional Radio Range. UKW-Drehfunkfeuer für die Flugnavigation.

NDB

Non Directional Beacon. Rundstrahlendes Langwellen-Funkfeuer für die Flugnavigation.

ILS

Instrument Landing System. Funknavigationssystem für präzise Landeanflüge, besteht aus Glide Scope (Gleitwegsender), Localizer (Landekurssender) sowie Markern (Einflugzeichen).

SID

Standard Instrument Departure Route. Vorgeschriebenes Abflugverfahren für eine(n) Flugplatz/Startbahn.

STAR

Standard Instrument Arrival Route. Vorgeschriebenes Anflugverfahren für eine(n) Flugplatz/Landebahn.

IFR

Instrument Flight Rules. Regeln für den Instrumentenflug, meist unter Kontrolle der Flugsicherung. Übertragen auch: Fliegen nach Instrumenten. Gegenteil: VFR (Visual Flight Rules, Sichtflugregeln).

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 04/2017: SPEZIAL-DISTRIBUTIONEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...