LinuxUser 10/2005

title_2005_10

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Service

Editorial

3

Editorial

Jörg Luther

Heft-Distribution

Einfach Handhabung und volle Flexibilität in einer Distribution vereint

6

Von Grund auf

Jürgen Lorenz

Die Distribution Arch Linux verbindet Vorteile aus anderen Konzepten zu einem Gesamtsystem. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das System von der Heft-CD richtig installieren und danach effektiv nutzen.

Aktuelles

14

Distribits

Redaktion LinuxUser

20

Buchtipp

Redaktion LinuxUser

News

Gnome-News

22

Gnomogramm

Redaktion LinuxUser

KDE-News

22

KDE-News

Redaktion LinuxUser

Aktuelles

22

Software News

Redaktion LinuxUser

22

Hardware

Redaktion LinuxUser

Schwerpunkt

Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung

30

Pixelschieber

Achim Schefczyk

Trotz des inflationären Megapixel-- und Feature-Booms sorgen Digitalkameras nicht immer für ungetrübte Freude. Zu oft fallen die Bilder anders als erwartet aus. Mit ein paar Tricks retten Sie misslungene Fotos.

Der Bildbetrachter ImgSeek

34

Immer das richtige Bild

Carsten Schnober

Auf eine Festplatte passen mehr Bilder als in ein Regal voller Fotoalben. Doch bei der Organisation ihrer digitalen Archive stehen Sammler vor dem bekannten Problem: Wie lassen sich die Bilder so ordnen, dass einzelne darunter nicht untergehen?

Xnview

38

Multi Kuli

Thomas Leichtenstern

Die Vielfalt an spezialisierten Programmen verwirrt den Anwender oft mehr, als ihm zu helfen. Xnview vereint die wichtigsten Funktionen zum Anzeigen und Bearbeiten von Bildern.

Scannen mit XSane

42

Aber bitte mit XSane!

Kristian Kißling

Oh nein, da kommt Ihr analoger Freund mit den unscharfen, aber unzensierten Party-Fotos. Keine Panik – das Scan-Programm XSane hilft beim Bergen der zweifelhaften Schätze.

JPEG-Bilder automatisch umbenennen und verlustlos bearbeiten

46

Knipsen ohne Schwund

Martin Steigerwald

Digitalkameras vergeben weder sinnvolle Dateinamen, noch drehen sie Bilder automatisch. Eine Handvoll Linux-Programme schafft Abhilfe: Sie geben Fotodateien sinnvolle Namen und manipulieren JPEGs verlustlos. So schaffen Sie Ordnung in der Fotosammlung und schonen beim Betrachten Ihr Genick.

Urlaubsfotos retten mit Gimp

49

Im rechten Licht

Peter Kreußel

Hand aufs Herz: Vielen Urlaubsfotos merkt man die Eile an, in der sie entstanden sind. Liegen sie aber in digitaler Form vor, sind kleine Unvollkommenheiten kein Grund mehr, Bilder im Archiv zu verstecken.

Anwendungen

Bildbearbeitung auf der Shell

52

Einfach zauberhaft

Heike Jurzik

Bildbearbeitung muss nicht zwingend den Start eines grafischen Programms und etliche Mausklicks bedeuten: Das ImageMagick-Paket bietet zahlreiche Kommandozeilen-Tools, mit denen Sie schnell und effektiv Ihre Bilder in die richtige Form bringen.

Schwerpunkt

Video-CDs aus Fotos erstellen

55

Moderne Dia-Show

Andrea Müller

Der surrende Diaprojektor mit den im Lichtkegel tanzenden Staubflocken hat ausgedient. Viel stilvoller führen Sie Urlaubsfotos mit einem DVD-Player am Breitbildfernseher vor. Mit dem MPEG-Encoder von Digikam bringen Sie die Bilder ins passende Format.

Praxis

Anleitung zum Mitmachen an Community-Projekten

58

Kollektive Anstrengung

Martin Möller

Freie Software bietet auch Menschen, die keine Programmiersprache beherrschen, viele Möglichkeiten der Mitarbeit. Ob kreatives Grafikdesign, Erstellen von Websites oder Verwaltung von Fehlerdatenbanken. Bringen Sie Ihre Talente ein!

Anwendungen

Programme übersetzen

62

Dolmetscher

Tim Schürmann

Für das Sprachgewirr auf dem Linux-Desktop gibt es eine Lösung: selbst Programme übersetzen. Damit ist sogar ein KDE "op Platt" kein Problem mehr.

Praxis

Scribus in Entwickler-Version 1.3

66

So gut wie druckreif

Craig Bradney

Desktop Publishing ist ein Bereich der von proprietärer Software dominiert wird. Doch das Programm Scribus demonstriert eindrucksvoll, dass sich auch mit freier Software professionelle Drucksachen bauen lassen. Einer der Hauptentwickler stellt Ihnen die Neuerungen in der Development-Version 1.3 vor.

Anwendungen

Trayer

70

Programmablage

Hagen Höpfner

Viele Anwendungen nisten sich mit einem Icon im Systembereich der KDE- oder Gnome-Leiste ein. Wenn Sie auch als Nutzer eines anderen Window Managers nicht darauf verzichten wollen, greifen Sie zu Trayer, mit dem sich die Applets überall heimisch fühlen.

Praxis

Schnelle Suche und Party-Spass mit der Musikdatenbank Yammi

72

Kleine Musikbox

Frank Wieduwilt

Programme zum Verwalten von Musiksammlungen gibt es inzwischen viele. Yammi tritt mit dem Ziel an, diese Aufgabe besonders unkompliziert zu meistern.

Netz&System

Ethereal belauscht Netz-Dialoge

74

Getriebe-Inspektion

Jens-Christoph Brendel

Was Sie schon immer über das Innenleben Ihres Netzwerks wissen wollten, Ethereal bringt es ans Licht. Der Sniffer belauscht jeden Dialog im Netz und serviert ihn auf dem Präsentierteller.

Im Test

Sechs Digitalkameras im Test

78

Schärfevergleich

Mirko Dölle

An der Kamerafront wird längst digital geschossen: Millionen Pixel, ein hoher Zoom und schnelle Auslösezeiten garantieren, dass selbst ein vorbeifliegender Vogel haarscharf auf den Speicher gebannt wird. Sechs aktuelle Digitalkameras mussten der Redaktion beweisen, dass sie auch Schnappschüsse und Außenaufnahmen beherrschen.

Verbesserungen und Neuheiten im kommenden Suse Linux 10.0

82

Farbenfroh

Marcel Hilzinger

Ab Oktober soll Sie im Laden sein: die neue Suse Linux 10.0. LinuxUser wirft einen Blick auf die Neuerungen gegenüber Suse Linux Professional und verrät Ihnen, was Sie von Open Suse erwarten dürfen.

Version 2.0.0.2 im Test

85

Brandstifter

Hagen Höpfner

Gut ein viertel Jahr ist es her, dass wir einen Blick auf die erste Linux-Version der kommerziellen Brenn-Software Nero geworfen haben. Dieser Artikel verrät, mit welchen Neuerungen Version 2.0.0.2 aufwartet.

Netz&System

Awk – Werkzeug und Skriptsprache

88

Ein Tool für alle Fälle

Stefan Lagotzki

Unter Linux ist die Bandbreite der Verwendung von Textdateien groß: Systemkonfiguration, Systemüberwachung und Datenaustausch. Mit Awk steht ein mächtiges Werkzeug zur Verarbeitung und gezielten Veränderung dieser Dateien zur Verfügung.

Know-how

gzip, bzip2 und tar

93

Verpackungskünstler

Heike Jurzik

Archivierungsprogramme gibt es wie Sand am Meer; die schnellsten Vertreter ihrer Art nutzen Sie auf der Kommandozeile: Mit kurzen Befehlen packen Sie Ihre Daten zusammen und wieder aus oder archivieren ganze Verzeichnishierarchien.

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...