Resümee

Natürlich stellt die beschriebene Vorgehensweise – nämlich von einer Grafik ausgehend das Gerüst einer HTML-Seite zu generieren – nicht für alle Typen von Web-Seiten den optimalen Weg dar. Einige Web-Designer sind gar der Ansicht, eine gute HTML-Seite könne nur Zeile für Zeile im Texteditor entstehen. Andere, wie David Siegel [3], empfehlen aber durchaus den hier vorgestellten Weg. Die Möglichkeiten, die Gimp hier bietet, erleichtern auf ihre Weise jedenfalls das Erstellen des Grundgerüsts. Professionelle Web-Seiten erfordern allerdings nach wie vor tiefer gehende Kenntnisse von HTML und CSS.

Infos

[1] Gimp: http://www.gimp.org

[2] SelfHTML: http://de.selfhtml.org

[3] David Siegel, "Creating Killer Web Sites": http://www.killersites.com

[4] Gimp und Python: "Gimp-Scripts schreiben", Oliver Frommel, Linux-User 02/2005, S. 33 ff.

Der Autor

Peter Kreußel hat Deutsch, Englisch und Philosophie studiert. Heute ist er Redakteur sowohl im Online- als auch im Print-Bereich. Der Computer gehört seit der C64-Zeit zu seinem Leben.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Effizienter arbeiten mit Gimp
    Unsere Tipps bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Diesmal zeigen wir, wie Sie ein Puzzle gestalten, Farbränder verwischen und Wellen erzeugen. Außerdem lernen Sie praktische Shortcuts und den Plug-in-Browser kennen.
  • Dra(h)matik
    Out-of-Bound-Effekte sorgen bei Präsentationen und Diashows für die ungeteilte Aufmerksamkeit des Publikums. Entsprechende Bilder erzeugen Sie in Gimp mit einfachsten Mitteln.
  • Bildbearbeitung mit Gimp, Teil 3
    Heute möchte ich mich mit Ebenen beschäftigen. Wenn man komplexere Arbeiten macht, sind Ebenen der Weg der Wahl, um Bilddaten einfach zu organisieren und anzuordnen.
  • Flott unterwegs
    Lange kann es nicht mehr dauern, bis das nächste Gimp-Major-Release 2.10 erscheint. Wir beleuchten die neuesten Entwicklungen aus den Entwicklerversionen 2.9.4 und 2.9.5.
  • Effizienter arbeiten mit Gimp
    Unsere Tipps bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Diesmal zeigen wir, wie Sie das Verschmieren-Werkzeug einsetzen, Schlagschatten und einen pfiffigen Color-Key-Effekt erzeugen. Außerdem stellen wir die Vordergrundauswahl und die Kontrastspreizung vor.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 07/2017: VIDEOSCHNITT

Digitale Ausgabe: Preis € 0,00
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo