LinuxUser 08/2005

title_2005_08

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Schwerpunkt

Linux und Flash

50

Krieg der Welten?

Jens Franke

Für animierte, interaktive Web-Inhalte ist Flash heute das Mittel der Wahl. Mit Flash und Linux prallen jedoch Welten aufeinander: Die derzeitigen Open-Source-Lösungen zum Flash-Authoring bieten nur rudimentäre Möglichkeiten.

Anwendungen

Der Bildverwalter F-Spot

54

Fotos ordnen

Matthias Warkus

Wo sich viele Bilder auf der Festplatte häufen, macht sich schnell Chaos breit. Die Bildverwaltungssoftware F-Spot [1] tritt mit dem Anspruch an, Fotoarchive effektiv und ohne langes Sortieren zu erschließen.

Podcatching: automatisiert MP3-Sendungen herunterladen

56

Radio für unterwegs

Tim Hardy

Viele Web-Radios bieten MP3s zum Download. Wer das mühselige Abgrasen von Web-Sites scheut, dem hilft dabei Podcasting: automatisiert Sound-Files downloaden und mit dem MP3-Walkman oder dem Linux-PC anhören.

Access-Ersatz unter Linux

60

Vom Nordwind zum Südsturm

Marcel Hilzinger

Ohne großes Trara veröffentlichte Horst Knorr die Version 0.7.4 seines Datenbanktools Knoda. Doch das Release steckt voll neuer Features: Es bringt Bilder, neue Datenbank-Typen und den oft gewünschten Access-Import.

Programm-Code übersichtlich formatieren

64

Quelltext aufpoliert

Hagen Höpfner

Manchmal reicht es nicht aus, Quelltext korrekt kompilieren zu können. Dieser Artikel zeigt, wie Sie mit Hilfe von Highlight Programm-Code ansehnlich und übersichtlich formatieren und weiterverwenden.

Zufallshintergründe für den Desktop

66

Wallpaper-Roulette

Andrea Müller

Wenn Ihnen der Sinn nach Abwechslung auf dem Desktop steht, sorgt ein neues Hintergrundbild am schnellsten für frischen Wind. Mit Handwerkszeug wie Zufall und genbg erledigen Sie den Tapetenwechsel automatisch.

Ein Multifunktionsgerät für die Arbeit mit PDF-Dateien

68

PDFs ausgereizt

Stefan Lagotzki

Zur Verarbeitung der Papierberge im Büro nutzen wir die moderne Bürotechnik. Wir müssen Dokumente abheften und entheften, kopieren, neu zusammenstellen, abstempeln, untersuchen oder klassifizieren. Bei der täglichen Arbeit mit elektronischen Dokumenten kann ein ganz spezielles Multifunktionsgerät verwendet werden: Pdftk ­ das PDF-Toolkit.

Netz&System

Privoxy und Webcleaner im Test

72

Torwächter

Thomas Leichtenstern

Bild: A.25.04.819 Normalerweise hat ein Nutzer kaum Kontrolle darüber, welche Daten über den Browser auf seinen Rechner ein- und ausgehen. Content-Filter helfen, sowohl die Privatsphäre des Surfers zu wahren als auch die Werbeflut einzudämmen.

Firewall auf Live-CD: Devil-Linux 1.2.5

76

Feuerteufel

Stephan A. Rickauer

Devil-Linux bootet von CD und ist ganz auf Sicherheit getrimmt. Mit dieser kompakten Distribution ergänzt der Heim-Admin in wenigen Schritten sein Netz um eine Firewall oder einen Webserver.

Im Test

Das neueste stabile Debian-System unter der Lupe

80

Eine Frage der Zeit

Max Werner

35 Monate haben die Debian-Entwickler programmiert, diskutiert und Termine verschoben. Im Juni erblickte dann endlich Debian 3.1 alias Sarge das Licht der Linuxwelt und wartet mit vielen neuen Features auf. Neben einem neuen Installer enthält die Distribution viele zeitgemäße Technologien.

Das neue Fedora Core 4 im Test

83

Spielwiese für Admins

Oliver Frommel

Im Juni hat Red Hat eine neue Release der Distribution Fedora Core 4 veröffentlicht. Änderungen gegenüber dem Vorgänger sind vor allem für Entwickler und Server-Betreiber interessant.

Know-how

Suchen und Finden mit Regulären Ausdrücken

90

Strukturierte Suche

Martin Möller

Zum wichtigsten Handwerkszeug bei der Suche in Texten und auf der Festplatte zählen Regular Expressions. Trotz ihrer scheinbar komplexen Struktur lassen sie sich schnell meistern.

Stream-Editor sed

94

Textschablone

Heike Jurzik

Für stets wiederkehrende Aufgaben an einer oder mehreren Dateien kann das Arbeiten mit einem reinen Text-Editor schnell mühsam werden. Mit "sed" sparen Sie jede Menge Tipparbeit.

Service

96

Linux JuxLinux Jux

Redaktion LinuxUser

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...